Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_918c789d61f0df0a38cd244a23b5e9ce, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/-bella-
 

One week off work

24.January 2011 - Great Ocean Road


lang ists her das ich das letzte mal geschrieben habe. fast einen Monat. huihui?die zeit verrinnt und ich muss schneller wieder heim als mir lieb ist ?.
Habe sehr schöne vier wochen hinter mir. An Silvester habe ich mit Freunden den ganzen Tag in der Sonne verbracht um abends einen guten blick auf das Feuerwerk an der Harbour Bridge zu haben. Es war unglaublich heiß an diesem Tag. Habe mich bestimmt 20 mal mit 50er Sonnencreme eingeschmiert und hatte trotzdem Sonnebrand. Viel Bier und ein paar Burger später war das Feuerwerk um 21 Uhr nur ein kleines und dann um 24 Uhr das Große. Ehrlich gesagt habe ich mir das noch imposanter vorgestellt und was die Leute hier gar nicht machen was sehr schade ist?selber böllern. Zu hohe Brandgefahr und zu gefährlich. Alles ist hier zu gefährlich. Überall stehen Schilder und Warnungen, dass man ausrutschen könnte und weiß was ich. Bringt alles nix ? wer an solchen stellen ausrutscht oder abstürzt oder verdurstet oder sonst was der tut das auch mit dem Schild. Exaggeraten tun die hier so einiges.
Letzte Woche war ich in Victoria unterwegs. Ich und zwei Freunde sind mit dem Flugzeug nach Melbourne geflogen. Dort haben wir zwei Tage die Stadt angeschaut. Melbourne ist klasse. Der Fluss Yarra fliest direkt durch die Stadt und erzeugt ein tolles Flair. Viel Kunst und Kultur gibt es in Melbourne. Nur zwei Tage dort und es hat mir fast schon besser gefallen als Sydney.
Aus Tasmania kamen dann noch drei Freunde von uns. Eigentlich wollten wir in den Grampians oder Arapiles klettern doch leider machten uns die Fluten, die nicht nur in Queensland herrschen, einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen sind wir Richtung Süden gefahren um die Great Ocean Road zu fahren und die Zwölf Apostel anzuschauen. Sehr beeindrucken und schön war es dort. Zurück nach Sydney gings mit dem Auto. Mit Zwischenstopp in Jervis Bay. Eine wunderschöne Bucht mit vielen Stränden, die schneeweissen Sand haben. Das Wasser ist klar und türkis. Wie im Paradis.
Direkt nebenan in Nowra haben wir noch einen Climbing crack gefunden. Pretty awesome war das dort ?. Werde bestimmt nochmal dorthin fahren und Jervis Bay noch genauer erkundschaften, da es nur 2 einhalb stunden mit dem Auto von Sydney entfernt ist.
And today back to work. But on Wednesday is Australia Day and Public Holdiay ?
Liebe Grüße an euch alle!