Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_7fe034615f7c2ccfb88e68b190182014, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/-frauke-
 

Stopover

01.May 2009 - Seoul


Ich musste fuer einen 19 Stunden Aufenthalt in Seoul bleiben. Die Airline hat aber das Hotel bezahlt, ist also ganz nett...
Wir wurden zum Hotel gefahren, das nur 3 min vom Flughafen entfernt ist.
Ich hab mir schon gedacht, dass das nicht so eine Absteige ist, schliesslich fliegen da nicht nur Backpacker mit, die nur schaebige Hostels kennen.
Aber das hab ich wirklich nicht erwartet: Wir waren im Hyatt, absoluter Luxus! Ich kann mich nicht erinnern, jemals in einem so pompoesen Hotel gewesen zu sein. Ich hatte natuerlich ein Einzelzimmer mit RIESEN Bett und RIIIEEEESEN Decke. Das Badezimmer war genauso schick wie alles andere. Und es gab eine Badewanne.
2 Minuten nachdem ich angekommen bin, hab ich erstmal ein Bad genommen. Und dann in den Bademantel rein. Ich haette natuerlich auch eins von den 6 Handtuechern nehmen koennen.

Abendessen und Fruehstueck (beides Buffett) war auch inklusive. Und sehr lecker natuerlich. Das Abendessen wurde im Ballsaal serviert, sehr vornehm. Das Beste war aber das Fruehstueck. Ich hab noch nie so eine RIIIIIIIEEEEESEN Auswahl gesehen. Man war das lecker.

Um halb elf gings dann (voellig erholt) zum Flughafen zurueck. Hier sitz ich jetzt in der RIESEN Korean Air Lounge, wo es auch PCs mit Internet (umsonst) gibt. in einer Stunde gehts weiter, 12-13 Stunden Flug...Aber jetzt bin ich voellig relaxt.

Man gehts mir gut.