Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_1434c3d7c74a1f0960935efdb1b413d4, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/arne_k88
 

seeeeeehr geil

23.February 2009 - Melbourne


Also jetzt nach seeeeehr langer Zeit habe ich mich nochmal dazu entschieden einen Text hinzuzufuegen! :)

ICh versuche einfach mal n paar Geschichten zu erzaehlen.
Also zunaechst mal etwas zu unserer Arbeit , welche wir jetzt schon seit 8 Wochen haben. Wir arbeiten unter der Woche,also von Montag bis Freitag (7am-3.30pm), in einer Tree Nursery. Unser Job besteht hauptsaechlich darin kleine Baueme in grosse Toepfe umzupflanzen oder Baume aus bereit machen fuer eine Lieferung. Allerdings gibt es manchnal auch wenig zu tun und wir muessen Unkraut pfluecken oder irgendwelche Sachen aufraeumen btw saeubern. Bekommen da 16.50 die Stunde und haben den wahrscheinlich besten Chef der Welt! Jeden Freitag oder auch gelegenheitlich unter der Woche kauft er Bier ein und haut das in den Kuehlschrank und dann relaxen wir nach der Arbeit noch mit den Jungs und haben n paar ruhige Bierchen. BEsonders an heissen Tagen eine klasse Abschluss von einem Arbeitstag. Unser Boss ist 23 Jahre alt und definitiv einer der witzigsten Menschen die ich bis jetzt getroffen habe. Wir haben unglaublicvh viel Spass mit ihm auf der Arbeit. Wenn es dann zum Wochenende kommt wird es richtig korrekt. Wir waren in ungefaehr 15 verschiedenen Clubs in Melbourne und man kann definitiv sagen, dass das Nachtleben in MElbourne absolut rockt! Klasse Leute und vor allem waren wir auch immer eine recht grosse Truppe mit der an seeeehr viel Spass haben kann. Das interesssante ist vor allem auch, dasss wir jetzt hier in 2 Monaten wirklich einen Freundeskreis entwickelt haben und schon einige australische Dinge gemacht haben. Wir waren zB auf einer Engagement Party, waren mit Boote unterwegs zum angeln, haben ein original Barbecue von unserem Chef bekommen , waren jetzt ueber Ostern in dem Dorf , wo die Jungs urspruenglich herkommen und haben eine klasse Parade gesehn und den groessten Pub der Welt (haha). Dazu durften wir auch noch eine 2 Meter lange Schlange um den Hals tragen. Ein sehr gelungenes Wochenende an dem ich jetzt grade meinen Kater ertrage und mehr als froh bin, dass morgen frei ist :).
Ansonsten haben wir uns Melbourne City reingezogen, haben den Grand Prix von einem Skydeck ausgesehn 150 Meter ueber der Strecke. Letzte Woche waren wir im Stadion um ein aussie-Football Match zu sehn, um dann danach zunaechst im Casiono Geld zu verlieren und danach noch mehr GEld in einem Club zu lassen. Happy Times.
Vor 3 WEochen oder so sinmd wir die GReat Ocean Road abgefahren, welche definitv die beste Strasse der Welt ist. Man hat wunderschoene Ausblicke aufs Meer und viele interessante Festlandeinkerbungen, welche tolle Formen bilden.

Ja, dass ist jetzt das was mir so einfaellt. Es gibt noch einiges mehr, aber das kann ich euch auch in 3 Wochen persoenlich erzaehlen.
Desweitern sieht mein Plan so aus, dass ich noch weiter 2 Wochen arbeite, dann nach Sydney fliege, da 3 letzte schoene Tage verbringen. So wie es jetszt aussieht kann ich es tatsaechlich schaffen mit mehr Geld nach Hause zu gehen, als ich mit auf die Reise genommen habe. So dass ich zu HAuse genug Zeit habe mein Leben zu organisieren.

Achaj unser Auto haben wir auch erfolgreich verkauft und im Endeffekt ungefaehr 200 Euro dafuer bezahlt 5 Monate mit einem Auto zu resine, worueber wir uns kein bisschen beschweren koennen.
Den Rest erzaehl ich dann zu Haus.
MAchts gut und see u soon!