Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_4dbdeca2ff9cc06003aeaa0f215f569a, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/australia-xxl
 

Aus is!

19.October 2013 - Dubai, Munich


Nach einem kurzweiligen Flugerl (waren ja nur 11 Stunden) sind wir in Dubai gelandet. Robert S. war total von einer Stewardess begeistert. Eine total hübsche Maus (Ende 20) mit einem zuckersüßen lächeln. So richtig zum dahinschmelzen. Beim rausgehen fragt er den Michi: "Moanst ned, dass ma die im Handgepäck mitnehmen könnt?". Michi: " Ge, de wär doch nix für di, die machst du ja kaputt ... " Robert: "Gscherder Ramme, gscherder!"
Die Stimmung war nach dem Flug erstaunlich gut, da jeder wusste dass wir über die Hälte des gesamtenRück-Fluges ja schon hinter uns hatten. Für die übliche Erheiterung sorgte dann wieder das Einschalten des Handys. Wir werden hier von dem Mobilfunkunternehmen "Etisalad" begrüßt. Auch immer wieder lustig, sind die für unsere Ohren doch sehr ungewöhnlichen Laute, die hier aus den Lautsprechern schallen. Klingt manchmal, als würde jemand einfach ins Mikro rülpsen. Aber arabisch ist halt mal eine völlig andere, und für uns unverständliche Sprache.
Auch der zweite Flug verging relativ schnell. Wir waren wieder im A380 auf exakt den gleichen Plätzen wie beim Hinflug von Dubai nach München. Robert S. und Thali hatten sogar noch das Glück, dass neben ihnen ein Platz frei war.
Zu unserer großen Überraschung hatten wir bei der Landung in München recht schönes Wetter. Also nix von wegen Schnee! Wir haben sogar gehört, dass man für nächste Woche bis zu 20 Grad voraussagt. Also, genau die Temperaturen, die wir vom Ende des Urlaubes gewöhnt sind.
Fazit: Es war ein toller Urlaub. ich für meinen Teil werde definitiv wieder mal nach downunder fliegen. Und das wird mit Sicherheit nicht all zu lange dauern, bis es wieder so weit ist. Bei den anderen beiden könnte ich mir das jedenfalls auch vorstellen.
Leider beende ich jetzt diesen Blog. Ich hoffe euch hats lesen genauso Spaß gemacht, wie mir das Schreiben.