Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_58b9280cb3bc9ad136c2f718d3fd1c62, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/birgit-ulrike
 

Ankunft in OZ

02.July 2009 - Brisbane


Total erschöpft kommen wir nachts gegen 00:45 Uhr, nach über 22 Stunden am Airport in Brisbane an.
Koffer am Gepäckband einsammeln und los gehts zum QUT Pick Up-Service. Jeah...zum Glück hat das geklappt.
Die erste Sightseeing-Tour bei Nacht führt uns mit dem Bulli von der QUT quer durchs Valley ...und schließlich in die City. Wir wurden als letztes aus dem Bulli ausgeladen und erreichten gegen 01:30 Uhr (mittlerweile 03.06.2009) das YHA Brisbane City Hostel. Gerade angekommen, die dicken Koffer (30kg heavy) mit den uns noch verbliebenden Kräften in die Eingangshalle des Hostels geschleppt, erreicht uns die erste Überraschung: Wir haben nicht für den 02.07 gebucht, sondern für den 03.07. (wegen Anreise morgens früh). Naja, ist noch mal gut gegangen. Wir bekamen noch das letzte Zimmer auf dem Gang mit hammergeilem Blick auf Betonwand. Egal, Anfängerfehler :-D.
...und ehe wir uns versahen, bemerkten wir die nächste Pleite. Um australisches Geld haben wir uns überhaupt keine Gedanken gemacht im Vorfeld. Drum hatten wir erstmal nix. Kein Geld für Wasser. Wir fühlten uns kurz vorm Verdursten und Hunger hatten wir auch.
Von unserer riesen großen Armut und Hungersnot erzählten wir einer Touristin im Eingangsbereich, die wohl ihren letzten Tag bzw. Nacht im Hostel verlebte. Sie war mit Postkartenschreiben beschäftigt und kam aus Singapore. Sie hat unsere Not verstanden und hatte Mitleid mit uns. Eine $5 Dollar Spende von ihr half uns die Nacht zu überstehen. Tüten-Suppe und 2 Getränke aus dem Automaten waren unsere Lebensversicherung. Danke nochmal!!!
So, Brissie kann kommen....