Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_eb40c8bafbdf6247a1581bba2a5ac033, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/bulli-und-gianni
 

Die Heimkehrer

29.August 2011 - Dreieich


Nun sind wir schon mehr als drei Wochen wieder zu Hause. Und allein diese vergingen mal wieder rasend schnell.

Nach unserer Landung am 7. August wurden wir von Familie und Freunden super toll und herzlich am Flughafen begrüßt. Vielen Dank, dass ihr alle da wart, wir haben uns wirklich riesig gefreut und gar nicht mit so einem Empfangskomitee gerechnet :o)

Danach gab es noch ein Abendessen im Familienkreis, das viel zu schnell vorüberging. Daher haben wir es auch leider versäumt hier ein paar Fotos zu schießen.

Tja und nun hat uns der Alltag wieder. Natürlich noch nicht der klassische Alltag, wir sind ja nun erstmal auf Jobsuche und werden, der eine mehr, der andere weniger von einer gewissen Agentur gestalkt. Also der ganz normale Wahnsinn, sogar noch schöner, als wir uns das vorgestellt hatten!

Doch es ist auch wirklich schön, wieder daheim zu sein. Noch haben wir es nicht geschafft, jeden von euch persönlich zu treffen, doch wir arbeiten schwer daran! Wir freuen uns über die Dinge, die für andere selbstverständlich sind. Die eigenen 4 Wände inkl. Bad und Küche, Klamotten aus dem Schrank und nicht aus dem Koffer, Schmuck und Handtaschen (ja, richtig, der Gianni hat endlich seine Handtaschensammlung zurück ;o) ) aber am meisten freuen wir uns darüber, Freunde und Familie wieder bei uns zu haben.

Ob wir Australien und das Reisen vermissen? Ja, auf jeden Fall. Es war eine tolle Zeit, unser Jahr, das wir nie vergessen werden, das uns einander noch näher brachte und an dem wir gewachsen sind. Aber die Freude, wieder zu Hause zu sein überwiegt dem Fernweh.

Wir können euch also versichern: Erstmal bleiben wir dem schönen Rhein-Main-Gebiet erhalten!

Abschließend (ja dies ist wirklich unser letzter Eintrag) möchten wir uns bei euch allen bedanken! Fürs Mitlesen und Mitfiebern, für eure lieben und aufbauenden Kommentare und eure Unterstützung. Es war toll, sich auch am anderen Ende der Welt nie wirklich allein zu fühlen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge bedankt und verabschiedet sich die Redakton hiermit!

Die allerliebsten Grüße
Bulli und Gianni