Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_d0fb981362b045187e4b5ec95f79781d, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/eval2105
 

mein erster tag daheim

19.December 2009 - Waging


gestern früh holte dad vom joas leckere vollkornsemmeln (juhu, ich muss keinen toast mehr essen) und es gab ei, sekt, kaffee, selbergemachte erdbeermamalade...
pflichtbewusst wie ich bin (naja, dad hat mich erinnert) rief ich danach gleich im arbeitsamt an und eine stunde später fand ich mich wartent zwischen maurern und ausländern wieder die über die beamten schimpften. die beamten, mit denen ich zu tun hatte waren aber alle total nett und bemüht und ich kann den schlechten ruf ned bestätigen. aufjedenfall bin ich nun arbeitslos gemeldet und hoffe, dass ich anerkannt werde, sonst hab ich für ein monat keine krankenversicherung und ich wollte doch unbedingt zum snowboarden gehen...naja, wird schon alles gutgehen.
dad hat in der zwischenzeit meinen bob angemeldet und als wir ihn in waging beim beerei vom tüv und kundendienst abholten schmiss ich mich bissl nervös hinters steuer und drehte meine erste wagingrunde...in australien hab ich die tanja noch verarscht, weil sie die ganze zeit scheibengewischt anstatt geblinkt hat, tja, und nun brauch ich auch bald neue scheibenwischerblätter...
danach gings gleich zur vroni auf tettenhausen und wir konnten uns nach 9 monaten endlich wieder umarmen...und unsere erfahrung mit dem heimkommen austauschen: es geht uns beiden gleich; vroni hat grad erzählt, dass ihre mum sie fragte, was ihr plan für den tag is und ob sie mittagessen kochen kann und schon rief meine mum an "wo bleibstn, mittagessen steht auf dem tisch, wir warten"! tja, liebe eltern, wir hatten nun ein jahr keinen plan und lebten von einer minute auf die andere, bitte habts gedult! apropos geduld, mit meim dad bekam ich auch schon ärger :) gleich als ich ankam schenkte mir mum warme hausschuhe und ich halte geschlossene schuhe aber nu ned aus und lief barfuss in der küche rum "i sogs da, du wennst krank werst! zieh sofort deine schuhe an du täubchen (oder rindvieh, weiss seinen wortlaut nimma genau), und als ich ihn gestern fragte, ob er mir bitte meine warmen snowboardboots aus dem heizraum holen kann, erhielt ich einen vortrag, dass er das nun nimma gülten lässt nachdem ich ein jahr immerwieder risikos einging und mit allen möglichen und unmöglichen tieren zu tun hatte...er versteht einfach ned, dass man die kellerspinnen aus dem heizraum ned damit vergleichen kann...die brave mama hat mir die boots dann gegeben! achja, so brav is die mama ned "wann hast na du vor, dass´d endlich dei backpackerzimmer aufräumst, da schauts vielleicht aus!" ich fragte mich dann, warum sie wusste dass in meim zimmer so ausschaut, da ich ja um dies vorzubeugen die türe zumachte...als ich mein bett dann fein säuberlicht gemacht vorfand wusste ich den grund! mums antwort "des is soooo schee, dei bett zu machen!!!!" SEUFZ ELTERN!!!
tja, und gestern abend war dann überraschungsglühweinparty angesagt. es war ned wirklich eine überraschung weil sich oxana am telefon verplapperte, aber ich wusste nicht welche gäste kommen und so wars doch bissl spannend! es hat mich riesig gefreut, dass ihr alle da wart und ich habs richtig genossen! wirklich schön, wieder daheim zu sein!! vielen DANK!!!
es tut mir nur leid, dass ich danach nimma runter ins kurhaus zu den arbeitskollegen gefahren bin, ich war aber dann so platt, dass ich nur noch ins bett kroch, und endlich wieder schlafen konnte!!! ach, das ist toll, wenn man ned mit offenen augen stundenlang rumliegt!
so, ich denke das war der letzte bericht auf deutsch und die nächten sind englisch für meine aussies!
nochmals vielen dank fürs lesen und die kommentare auf meinem blog!!! ...und da mich die reiselust noch mehr gepackt hat, folgen ja vielleicht noch paar von anderen ländern... schaun ma mal!
habedere, pfia god und servus!!!