Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_7c2c905666c3b123b5f3c7963778d312, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/felixontour
 

Back again

07.April 2009 - Sydney.


Da bin ich wieder!

Seit ein paar Tagen bin ich wieder zurueck in meiner Lieblingsstadt Sydney und es ist so wie es immer war... einfach die beste Stadt in Australien!

Ich hatte eigentlich geplant ein paar Tage bei Giovanni und Francesca zu bleiben bis ich ein eigenes Appartement gefunden habe, aber....
gleich am ersten Tag haben mir beide angeboten fuer die 2 Monate bei ihnen zu bleiben zu bleiben.

Das kam natuerlich erstmal ueberraschend, aber im Endeffekt ist das wohl eine gute Loesung.
Wir teilen die Miete, ich brauch nicht lange nach einer Wohnung suchen, ich wohn mit meinen Freunden zusammen und nicht mit 7 Leuten, die ich nicht kenne und ich spare Geld!
Und die Wohnung ist echt top und hat alles, was man braucht.... somit kann es nicht besser kommen!

Jetzt brauch ich nur noch einen Job!
Ich hatte vor einigen Wochen schon mal bei meinem alten Job angefragt, ob es moeglich waere wieder dort zu arbeiten und der Chef hatte gesagt es waere kein Problem mich wieder fuer die 2 Monate einzustellen.
Die Situation hat sich aber nun geaendert....
Es ist nicht so viel los und sie haben genug Leute. Somit kein Platz fuer mich!
Das hat mich aber nicht wirklich gejuckt, da Francesca eine Stelle als Kellner in ihrem Restaurant frei bekommen hatte. Das Restaurant ist nur gegenueber meines alten und gehoert zur gleichen Firma.

Ich dachte ich haette eine gute Chance, da ich ja schon mal fuer die Firma gearbeitet hatte, aber der Manager dieses Restaurants hat sich trotz Empfehlungen meines alten Managers und Francesca fuer jemand anders entschieden.
Pech gehabt!

Da muss ich mich wohl auf die Suche nach einem anderem Restaurant machen. Das sollte wohl nicht so ein Problem sein ein gutes zu finden. Es gibt so viele in Sydney! Ich mach mir bloss Gedanken, da die Hochsaison grad vorbei ist. Aber das werd ich ja sehen!

Inzwischen geniess ich bloss die Zeit, die ich hab, auch wenn hier und da etwas viel Geld drauf geht.

Tarik ist inzwischen auch schon wieder in Sydney, nachdem er eine Woche laenger in Neu Seeland geblieben ist. Er muss sich jetzt auf die Suche nach einem Appartment und Job machen, wie ich.
Weiterhin sind auch viele Leute, die ich in Melbourne kennen gelernt hab nach Sydney gekommen...
Die Welt ist echt klein!