Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_776f99b87ec4227586f49b7d96cc0c28, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/foer_tomschi
 

Alles Bombe!!

06.March 2010 - byron bay


servus...

da sind wir auch schon wieder. Am letzten montag waren wir in Coolangatta in der werkstatt. Haben einen offiziellen E-check gemacht und alle mängel reparieren lassen. Jetzt ist die Karre wieder tip top in schuss und wir können die karre mit gutem gewissen Felix & Linda anvertrauen. Schoenen Gruß neben bei.
Während unserer Zeit in Coolangatta lief auchd er Quicksilver Pro surfcontest, wo die weltbesten surfer gegeneinander angetreten sind. Bis wie so weit sind, dauert es wohl noch ein paar Tage :-D Haben unterandrem den bekanntesten uns 7 fachen weltmeister Kelly Slater gesehen wie er im barrel verschwunden ist und dann potzblitz wieder erschien. amazing!!! Gewonnen hat jedoch der Australier Taj Barrow.
Aus heiterer Freude, dass die karre jetzt wieder nen flotter schlitten ist, haben wir uns mal wieder einen goon gegönnt. Die vier ein halb liter sind auch eiskalt in 2 tagen gekillt worden.Einen morgen hatte ich (Tomschi) kopfschmerzen und an dem anderen der fabi (ritz).
Am Donnerstag abend waren wir in ner Club-Bar. Wo sich auch alle bekannten Surfen ein Bierchen gegönnt haben. Als Mick Fanning ( weltranglisten Erster) rumging und Geld für die Krebsstiftung gesammelt hat, hat För ihm mal locker, lässig 5 Bucks in seine Surfer - Cap geworfen. Die haben sich auch ziemlich schnell rentiert, denn am späten abend schmiss ein moderator unter anderem schuhe ins publikum, wovon sich der för ein brandneues paar DVS Skaterlatschen gekasht hat. Das blöde ist, dass die dinger in 42.5 sind und dem leider nicht passen.Wer also interess an sau coolen neuen schuhen hat, möchte sich bitte bei För melden. UVP des Herrstellers sind 113 AU$, bzw. 75?.
die nächste gute nachricht ist, dass michele angerufen hat und wir seit gestern wieder bei ihr wwoofen. auf dem riesen anwesen leben wir in einem halb fertigen appartement, was aber schon echt ziemlich geil ist. wir können hier soviel arbeiten wie wir wollen und bekommen 15AU$, wenn wir mehr als 4 std. arbeiten( die gehn für unterkunft und 25AU$ Essensgeld drauf).
Der Ritz hat heut 46.5 std staubgesaugt und ich hab Fenster geputzt, boden gewischt und diverse Terassen sauber gefegt.

Melden uns bald wieder!!!!