Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_22de85bfefb28df377fb27bf838eb401, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/heike2009
 

Bangkok

28.March 2009 - Bangkok


24.3.2009-28.3.2009 Bangkok ? Thailand
Mensch, hatten wir Bammel vor unserem Abflug von Sydney nach Bangkok, mussten mal wieder des Flughafen-Shuttle um 6 Uhr nehmen und sind somit relativ zeitig dann vor dem Check-In gestanden. Mit unseren Koffern und Taschen ging dann alles gut, hat uns durchgelassen? Tja, erstmal kurze Enttäuschung trotzdem, dass wir nicht unsere Plätze wie sie vor-reserviert waren bekamen, ok hat uns schon ein wenig angekäst. ABER, dann im Flugzeug, erstmal alle überaus höflich und soooo nett, yeah ? u wanna change seats und wir ? YES!!!! Ja, es war so, dass das Flugzeug halb leer war und wir uns es somit seeehr gemütlich machen konnten? Der Flug nach Bangkok hat uns 9 Stunden gekostet und war im Nu vorüber. Krass, so schnell ging noch nie ein Flug vorbei, die Filme waren halt auch top-aktuell, super Musik zur Auswahl, das Essen und Trinken war wunderbar und schlafen ging natürlich auch einwandfrei?
Nach ca. 1 Stunde Fahrt sind wir dann auch im Hotel mal angekommen, oh mein Gott ? Bangkok ist riesig, laut, chaotisch, freundlich, lustig und ziemlich dreckig. Hotel ja jetzt hergehört, haben wir gleich zu Beginn unserer Reise noch ein recht gutes gebucht gehabt, - Sheraton Royal Orchid direkt am Choah-River gelegen! Und ja, der Name ist auch Programm, wurden noch up-gegradet und sind dann im 24. Stock mit direktem River-View und einer persönlichen Room Introduction gelandet. Hammers, Flatscreen, riesen Bad mit toller Ausstattung, tausend Handtücher, viele Badutensilien for free, 2 grosse Betten, Wasser for free, kleiner Früchteteller, Bademantel und Schlappen? Ey wir waren in unserem 2. Paradies (nach Fiji) angelangt? Den ersten Nachmittag und Abend haben wir mit dem Abchecken der Gegend verbracht. Wir hatten ein Dinner for free, des haben wir dann gleich am ersten Abend genommen, genauso wie wir uns gleich mal ne Massage gegönnt haben im hoteleigenen Spa. Holla die Waldfee dachten wir uns, als wir erstens des Büffett gesehen haben abends und die Augen sind uns dann fast rausgekullert als wir unseren Fuss ins Spa gesetzt haben und die Massage?. EIN TRAUM? HIMMLISCH? Nach der Aromamassage haben wir dann super geduftet, einmal nach Limone und nach Tranquility, sind dann nur noch ins Bett gefallen und haben leider nur bis 7 geschlafen? Um 9 Uhr waren wir schon fertig mit frühstücken in einem kleine Cafe in der Nähe des Hotels und sind los. Erstmal sind wir zu Pinki Tailor mit dem Taxi gedüst, also sprich zum Schneider. Heike hat sich auf den Rat ihres Kollegen aus Tübingen verlassen und wir denken es hat sich gelohnt, haben einen richtig guten Schnitt und einen tollen Stoff für einen feinen ? MASSGESCHNEIDERTEN Blazer gefunden!!!! Fitting gehörte auch dazu und wurde einen Tag später nachdem das Grundmodell geschneidert worden war erledigt, der fertige Blazer wurde dann noch mal einen Tag ins Hotel geliefert, mein Gott ? HAPPY!! Ja, und dann waren wir noch in der größten ShoppingMall in Bangkok im MBK, hier war es supi, haben gleich mal uns am Feilschen versucht und klar hier bekommt man auch immer irgendeinen Rabatt, war prima, und hielt sich sogar in Grenzen denn auch unser Koffer hat ja seine Grenzen so wie die Thai Airways hier auch keine Ausnahme machen wird?.!