Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_d8e9351cf9a271674a855e82bb94f608, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/helebini
 

Anders als geplant

30.December 2013 - Adelaide


Hallo, da sind wir mal wieder:-)

Am 25. haben wir den Nachtbus von Melbourne nach Adelaide genommen und sind hier am 26. morgens um 6 Uhr angekommen. In dem Glauben, dass wir am 27. für drei Tage ein Auto haben um ins Outback zu fahren, wollten wir am 26. sofort einiges von Adelaide sehen. Wir waren in der Stadt, die wirklich schöne alte Gebäude hat, um mal wieder ein bisschen zu shoppen :D Danach sind wir noch bis abends mit der Tram nach Glenelg gefahren, dort liegt der Strand von Adelaide. Zum schwimmen war die Sonne leider nicht mehr warm genug. Am Freitag morgen sind wir früh aufgestanden und wollten unser Auto abholen. Als wir mit Sack und Pack bei der Autovermietung ankamen, haben die uns gesagt, dass man die Autos erst ab 21 mieten darf. Der blöde Mann, der unsere Reise gebucht hat, wusste dass wir noch nicht 21 sind und hats anscheinend vergessen. Also konnten wir unsere Tour ins Outback leider nicht machen und die Nächte im Hostel in Adelaide, die die Reiseagentur als Entschädigung für uns gezahlt hat, waren kein Ersatz für unsere geplante Tour zu den Flinders Ranges. Waren etwas traurig, da wir uns sehr aufs Outback gefreut haben, im Endeffekt haben wir uns damit getröstet dass wir so Geld gespart haben. Da wir nun für die nächsten Tage keine Pläne mehr hatten und Stadt und Strand schon am ersten Tag gemacht haben, haben wir krampfhaft nach Unternehmungsmöglichkeiten gesucht. Leider war so gut wie alles ausgebucht, bis auf eine Tour zu verschiedenen Weingütern. Samstag morgens gings also los mit dem Bus in die Adelaide Hills. Wir waren an diesem Tag bei vier verschiedenen Weinherstellern und konnten bei jedem 5-6 verschiedene Weine probieren. Das war eine coole Erfahrung, wir werden in Australien echt noch zu Weintrinkern :-D Zum Mittagessen gabs auf der Tour ein typisch australisches BBQ mit verschiedenem Fleisch. Wir haben Känguru und Kuh gegessen, was gar nicht mal schlecht geschmeckt hat :-D Abends wollten wir eigentlich feiern gehen, waren aber mal wieder viel zu müde und haben uns früh auf den Weg ins Bett gemacht :-)
Sonntag und Montag ist bei uns nichts spannendes mehr passiert, wir haben einfach die Tage hier in Adelaide verbracht und waren damit beschäftigt, unsere Rucksäcke auszumisten um Gewicht und Platz zu machen für die bevorstehenden Flüge. :-D Hiermit ist unsere Reise in Australien auch schon so gut wie vorbei, morgen früh geht unser Flug nach Sydney, wo wir dann Silvester verbringen werden und am Mittwoch fliegen wir schon nach Singapur. Echt unglaublich, wie schnell im Endeffekt die Zeit vergangen ist, aber wir freuen uns auch schon sehr auf zuhause! :-)