Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_a0fe6902e34568a23ab6910b21fe793d, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/janagoesshanghai
 

Winter

02.March 2012 - Shanghai


Heyhey,

es folgt nach laaaaanger Zeit mal wieder ein Update. ;)

Nachdem bis Anfang Januar Ferien waren, gabs am 20.1. doch glatt schon wieder 2 Wochen frei. Chinesisches Neujahr stand an, was hier traditionell 15 Tage lang gefeiert wird.
Diese Ferien waren aber ganz besonders!!!!!! Mama und Papa kamen mich besuchen. :) :) :) Trotz einiger Flugschwierigkeiten und verlorener Koffer, war es doch so toll sie hier zu haben. Wir haben hier 10 Tage lang bei schönstem Winterwetter das volle Touri-Programm gemacht, so dass ich jetzt auch alles von Shanghai gesehen uns gemacht hab....vom Besuch des höchsten Towers bis zur Teezeremonie....Super!!!!!
Natürlich waren die paar Tage viel zu wenig und ich hätte sie gern länger hier gehabt. Außerdem freue ich mich jetzt schon wieder so richtig auf zu Hause. :)
Chinesisches Neujahr haben wir auch überlebt. Die knallen hier doch echt tage- nein! -wochenlang wie die Bekloppten. Nix da mit schönem Feuerwerk. Je lauter, desto besser. Wir haben ganz chinesen-like Dumplings gegessen und rote Unterwäsche getragen....da kann das Jahr des Drachen ja kommen! ;)

Schwupps, waren die Ferien schon wieder zu Ende. Neben dem Schulalltag haben wir mit ein paar Mädels von der Schule einen Wochenendausflug nach Hangzhou (eine Nachbarstadt) gemacht. Das ist sozusagen das Naherholungsgebiet von Shanghai. Mit grünen Bergen und einem großen See. Es war super schön und wir haben endlich mal wieder Natur gesehen.

Passend zum Rosenmontang stand auch noch mein Geburtstag an mit Faschingsparty in der Schule. Abends haben wir noch schön gemütlich gefeiert. Aber Geburtstag zu Hause ist doch was anderes.

Jetzt hoffe ich, dass es endlich mal wärmer wird und man hier auch was vom Frühlingsgefühl abkriegt. Langsam deprimiert das grau in grau.

Liebste Grüße und Küsse