Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_22b3bfff6170a3b80fa95a81f44fd958, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/janey
 

hab was nachzuholen wa

09.October 2014 - Victoria


Heyho ihr Lieben,
huuch letzte Eintrag vom 23.12.?! uups
Mein lieber Onkel hat sich schon mehrfach beschwert (hallooooo peter!!! )und jetzt will ich mal hier hinsetzten und versuchen alles aufzuholen, denn es ist ne meeeenge passiert ,o)

Ich fang mal bei Weihnachten an haha ziemlich komisch...
Ich bin am 24. mit 2 deutschen Jungs essen gegangen, das war ganz lustig, aber wie Weihnachten hat sich das ganze ncht angefühlt =/
Den Abend drauf hatten wir bei dem alten Mann DInner, was echt nett war, aber ich musste mein eigenes Essen kochen(vegi!!!), obwohl er mich eingeladen hatte, naja.
Sonst hab ich viel gearbeitet, weil joa wirklich freunde hatte ich ja nicht mehr.

Hab mich irgendwann mit ner Gruppe Jungs von Target angefreundet und hab einiges mit denen oder auch mal nur mit einem von denen gemacht, sie sind mir alle sehr ans herz gewachsen und sind auch immer für mich da =)

Das mit dem alten Mann wurde fur kurze Zeit wieder besser, aber er hat mich immer noch mega kontrolliert und es wurde nur noch blöder und blöder. Er war auch der Überzeugung, dass ich sein persöhnlicher Abwascher bin, jaaaaa neee nicht mit mir ich zahle schließlich für den raum und nicht dafür, dass ich hinter ihm sauber mache.

Den einen Abend klopfte er an meine Tür und fragte ob ich noch den Abwasch machen könnte, bevor ich ins Bett gehe. Ich war den ganzen Tag nicht zu Hause und habe also nichts von dem zeug benutze (wenn ich was benutzt habe habe ich es direkt sauber gemacht), zudem war es schon 21h und ich musste um 2:30h aufstehen für die arbeit. Ich bin ausgerasted und habe ihm die meinung gesagt und siehe da plötzlich konnte er seinen abwasch selber machen! Ich könnte was weiß ich wie viele storys von diesem mann erzählen aber das regt mich nur auf, also lasse ich es lieber ,o)

Ich hab also nach ner neuen bleibe gesucht, was garnicht mal so leicht war, währenddessen bin ich dem alten mann einfach aus dem weg gegangen =D

Zwischendurch habe ich neue Deutsche kennengelernt und mich mit Trina, auch von Target angefreundet.

Achja und ich bin zu meinem ersten Hockeyspiel gegangen=) Mein kumpel, Brady hat mich eingeladen und ich meine wirklich eingeladen ich durfte nichts bezahlen. Es war komisch und ich musste mich erstmal an das Spiel und das ganze drum herum und vorallem die stille während des spiels gewöhnen haha fusi ist doch was anderes! Aber ich muss sagen, ich liebe hockey!!!!

Oh man mir ist gerade klar geworden, ich hab nichtmal meine roadtrip sachen hochgeladen, woooow ich bin einfach keine person die nen blog führen kann hahaha tut mir leid leude!
Aber wärend des road trips habe ich wenigstens n tagebuch geschrieben hahahA ,o)

Es ist garnicht so leicht das hier alles wieder in den Kopf zu rufen, vorallem wann was passiert ist hmm

Jedenfalls habe ich im Anfang Feb ne neue Bleibe gefunden musste aber noch n monat länger bei dem alten sack bleiben! Bin dann zu Deb gezogen sie ist eine Hostmom für Highschool-Mädels aus der ganzen Welt! Neben Deb und ihrem wunderschönen großen Hund Kaisa hat auch Fabi dort gewohnt, Fabi ist 17, kommt aus Mexico und ist ziemlich taff, aber super lustig!
Ich hatte erst ein paar Probleme gehabt mich dort einzuleben, aber nach ner Weile waren wir echt n gutes Team dort =)

Anfang April ist dann Shelly eine 13jährige Chinesin mit eingezogen sie ist hier für 3 monate zur schule gegangen. Wir waren echt ne kleine Famile dort und haben es geliebt abends nach dem abendessen noch alle in der küche rumzuhängen und zu labern =) ich hatte also dieses mach richtig gluck mit meinem zimmer!!! zudem war es suuuuper nah am wasser und auch ziemlich nah an downtown, so wie zur arbeit und einfach allem!!! Es war perfekt!!!!

Und dann kam auch schon meine liebste Jasmin <3
Wir haben viel unternommen und hatten echt viel Spaß und es tat soooo gut dass sie hier war!!!!
Waren beim Hockey, sind nach Tofino und haben surfen gelernt, haben seehunde gefüttert, waren in Vancouver und haben Victoria erkundet =)

Anfang Mai habe ich dann James kennengelernt. Er ist mit meiner Freundin Trina befreundet und joa mittlerweile sind wir fast 4 monate zusammen. wir wollen es mit der fernbeziehung versuchen, mal gucken wie das so wird =)

Achja und ich habe ein neues Tattoo =) fliegende blätter auf meiner linken schulter, ich liebe es!!!!

Soooo das war jetzt erstmal ne grobe Zusmmenfassung.. ich hoffe ich bekomme es hin von meiner reise von Küste zu Küste zu Küste zu berichten ,o) ich gebe mir mühe =)

Bis denn <3