Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_9e4c7ecaedaea33a31ba7631e7d0d473, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/kathi-downunder
 

back at home

29.September 2009 - Ilmenau


Huhuuuuuu,

wir sind wieder hiiiier,
in unserm Reviiiiier,
war`n wirklich weit weg,
ham uns vor Ilmtown versteckt :-)

Haben nun also seit gestern wieder deutschen Boden unter den Füßen, unbeirrt von riesigen roten Staubwolken, von denen wir gar nichts mehr mitbekommen haben... Haben wir uns wohl grad zum richtigen Zeitpunkt vom "Acker" gemacht.(am Nachmittag zuvor sind wir nach Singapur "geflohen") Das sind ja echt die abartigen Bilder, die da zu sehen sind...
Sind also gestern mittag wieder in unserer Wohnung in Ilmenau gelandet, mit dem klitschekleinen Unterschied, dass diese sich auf seeeeeehr mysteriöse Art und Weise um ca. 15m Richtung Nordosten verschoben hat!!! Ja, ich konnte es auch nicht glauben, und kann es auch immer noch nicht so ganz fassen, aber Marc ist 3 Tage vor seinem Abflug nach OZ mitsamt unserem gesamten Wohnungsinhalt in eine andere Wohnung des gleichen Wohnblocks umgezogen!!! Diese sieht völlig identisch mit unserer "alten" Wohnung aus, mit dem Unterschied dass sie einige Vorteile wie eine bessere Raumaufteilung, einen riiiiiesigen Balkon und eine bessere Wärmeisolierung aufweisen kann... Bin immer noch ganz erschlagen, dass er sich diesen wahnsinnigen Stress nochmal (nach nur 7 Monaten) ganz alleine angetan hat, und es geschafft hat, es bis zum allerletzten Augenblick zu verheimlichen (hab es tatsächlich dann erst gecheckt, als wir auf dem überdimensional großen Balkon gestanden sind :)) Ja, so siehts aus, und unsere Adresse hat sich nur insofern geändert, dass wir nun im Mühlgraben 4d wohnen (und nicht mehr 4a) ;)

Völlig erschlagen von Flug, eisigem Wetter hier und "Wohnungsschock" sind wir schon abends um 6 ins Bett gefallen, um dann nachts um 3 wieder hellmunter zu sein (eben genauso wie man das nicht machen sollte 8-)) und jetzt sind gerade am Akklimatisieren, Wohnung dekorieren und gaaanz langsam wieder in den Aaaaaltag einzufinden...

Jep, so weit zur Lage in Ilmtown, unsre Nummer is dieselbe geblieben, ihr dürft uns also jederzeit "attackieren" (wenn wir nicht schneller sind :))

Liebste Grüße und bis ganz bald,
die Rückkehrer