Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_85a99d7a5afd22cf6a6f1e060f5fa929, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/kiwiadventure
 

back in civilisation

04.March 2009 - Auckland


hey hey,
da bin ich schon wieder; zurueck in auckland..
an der kauri coast, im waipoua forest war es ganz.. interessant:D ; die gegend und landschaft ist unbeschreiblich. ich habe gaanz viel gesehen, stephen, der typ bei dem ich gewohnt habe hat mir eine menge gezeigt und erklaert und ich durfte nachmittags das auto haben um die gegend alleine auszukunschaften. ..das war zwar ganz nett aber auch ziemlich einsam!

jah, und stephen war schon ziemlich freaky irgendwie, wenn auch sehr nett. aber seine ansichten sind doch ganz anders und ich kann nicht gerade sagen, dass er offen fuer neue meinungen ist.. und reden tut er gerne, zumindestens ueber baueme, den wald, native birds und sich selbst..!
gearbeitet habe ich jeden tag 6 bis 8 stunden in der gaertnerei (alleine!) und danach bin ich irgendwo an den strand oder den fluss gefahren. was super schoen und nett war aber alleine eben auch irgendwie langweilig..
ach, und dann war ich einige male mit ihm im wald:), was bedeutet ab durchs unterholz.. und es gibt dort verdammt viel aeh.. cutty grass: meine beine, haende, sogar mein gesicht zind total zerschnitten und blutig. wirklich. ich sehe aus.. als wuerde ich direkt aus dem wald kommen. haha
..er geht darin ja total auf, einfach mal durch den regenwald irren.. ich war eigetnlich nur damit beschaeftigt dem gras auszuweichen(was nicht perfekt gelungen ist) und meinen gesichtsausdruck nicht verrutschen zu lassen^^
naja, am wochenende waren dann tree climber zu besuch um die samen aus den baumkronen zu sammeln. die werden dann getrocknet und gesaet um den wald auszudehnen.
das war eine echt coole abwechslung. die leute waren total nett und wir hatten einen netten abend bei denen im cottage.
sie haben mir dann gestern mittag, also sonntag, angeboten mich mit zuruck nach auckland zu nehmen.. total spontan und stephen war glaube ich nicht soo begeistert aber ich konnte nicht wiederstehen, zurueck in die einsamkeit mit ihm alleine.. waere die alternative gewesen.
ich bin also seit sonntag nacht wieder hier und wohne bei einem paerchen in der wohnung. sie haben mir angeboten fuer die restliche zeit bei ihnen zu bleiben, was ich auch auf jeden fall gerne machen wuerde. sie beiden sind total cool und wir haben eine menge spass; morgens gehe ich mit ihr ins gym und sie gibt mir yoga stunden, was total spass macht und abends unternehmen wir irgendwas. gestern haben wir zB gekocht und waren danach am strand picknicken:)
ich melde mich bald wieder, werde mal versuchen die fotos hier ein bisschen upzudaten!
hoffe es geht euch gut.
liebste gruesse und bis bald,
tanjaa:)