Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_6e1fc442fdf15d9934a8174ba3e49fa3, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/lenilu
 

Reise durch Portugal

30.June 2013 - Braga


Sonntag sind Kristin, Katha und ich nach Porto gefahren und haben uns dort mit Janni und Philipp getroffen. Wir konnten bei einem Bekannten schlafen, was sehr praktisch war, da wir ab Montag in Porto ein Auto gemietet haben. Nach einem leckeren Frühstück haben wir uns auf den Weg nach Coimbra gemacht.
Dort haben wir ein tolles Hostel gefunden und einen sehr schönen sonnigen Abend verbracht. Erst gabs ein bis zwei Fläschen Wein am Fluss und danach noch ein super Abendessen in einem tollen Restaurant. Abgerundet wurde das ganze mit ziiiiemlich viel Portwein und heißen Diskussionen :D
Am nächsten Morgen sind wir ziemlich verkatert weitergefahren (Janni konnte als einzige hinters Lenkrad) auf dem Weg haben wir uns das schöne Obidos und Fatima angeschaut. Abends kamen wir in Cascais an. Unser netter Vermieter Bernardo hat uns abgeholt und zum Haus gebracht. Dort hatten wir eine super Unterkunft mit Pool und Grill :)
Zum Glück war der Kater bald fort und wir konnten abends lecker schlemmen.
Am Dienstag sind wir mittags zum Strand gegangen. Es war einfach so heiß, dass man es fast nur im Meer aushalten konnte, obwohl das doch immer noch recht kalt war. Aber was soll man bei 35°C oder im schlimmsten Fall bei 40°C anderes tun?
Abends haben wir lecker gegrillt. Trotz unserer bunten Mischung haben wir uns alle super verstanden und hatten wirklich viel Spaß :-)
Am Mittwoch sind wir nach Lissabon gefahren. Wir haben ziemlich viel gesehen, trotz Hitze. Am späten Nachmittag haben aber alle aufgegeben und wir haben uns nur noch in ein Café in den Schatten gesetzt. Am Abend gabs noch einen leckeren Sangria im Bairro Alto.
Am nächsten Tag haben wir uns dann wieder auf den Weg in den Norden gemacht. In Cascais haben wir gefrühstückt und noch kurz Sintra angeschaut (aber aufgrund der Hitze nur mit dem Auto ;-) ) und dann aus zeitlichen und finanziellen Gründen sind wir direkt nach Porto gefahren und haben dort am Abend das Auto zurück gebracht.
Wir haben dann noch einen sehr schönen Abend verbracht, was gegessen und am Douro gesessen ( und die Melone versenkt ). Mit dem letzten Zug ging es zurück nach Braga.
Leider konnten wir am Samstag bei 40 Grad nur den ganzen Tag im Freibad sein und waren zu nichts anderem in der Lage. Dort haben wir allerdings unsere Salti, Rückwertsköpper und Synchronseitwertsköpper (zu 5.!!) perfektiniert. Olympia kann kommen, wie gut, dass es in Brasilien ist :)
Der Trip war wirklich großartig und ich wäre mit selber Truppe auf Wiederholung hoch erfreut! :-)

Nun ist das Jahr in Portugal bald auch schon vorbei. Erfreulicherweise habe ich nun heute erfahren, dass ich alle Prüfungen bestanden habe!
Ich freu mich inzwischen auch schon wieder sehr auf die Zeit in Marburg, eine Freund von hier wohnt sogar auch dort, Katha und Janni sind auch in Marburg und seit einem Jahr ja auch Verena und Dominik. Also kann die Party beginnen!