Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_eecafea6b1eccb67d3d80ad23d420175, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/lueasy
 

Der blog verkommt eben nicht!!!

08.January 2011 - Brisbane


uuuuuuuund der blog verkommt nicht.

ja ich weiss, hat wieder ne weile gedauert bis ich was hoeren lass, aber ich bin ja auch gerade ziemlich busy :D
also ich bin jetzt seit ca acht wochen oder sowas in Brisbane und ich lieb Brisbane.
Als wir das erste Mal durchs Fortitude Valley (ein Stadtviertel hier) gelaufen sind, hab ich es spontan in Rock City umbenannt.
Na ja was auch immer, die ersten paar Wochen haben wir mit der Jobsuche verbracht und neben bei das Leben hier genossen, da war ja das Wetter auch noch besser. Wir hatten ein paar richtig coole Hausparties, ich war Motorradfahren, auf einem Motocross Competition, ein paar Gigs von Shannons Band, usw...
Mitterlweile arebeiten Stefie und ich beide als Travel Agent in der Travel Agency TribalTravel und verkaufen den anderen Backpackern ihre Trips :D
Es ist ganz okay, aber ich verdien leider nicht so viel Geld wie ich eigtl dachte, deswegen schau ich auch immer noch neben zu nach was anderem..
Der Chef hat ein wenig nen Dachschaden, aber der ist sowieso so gut wie nie da.
Weihnachten haben wir ziemlich schoen verbracht. Wir hatten sogar unseren eigenen WG Weihnachtsbaum, natuerlich aus Plastik, aber dennoch schoen. Zum essen hatten wir Schweinebraten mit handgeformeten Spaetzle und Speckbohnenm, das war nur fantstisch! Nebenbei haben wir uns noch ein Erdinger Weissbier schmecken lassen! Nach diesem unbeschreibaren Gaumenschmaus haben wir uns dann an die Geschenke gemacht! Natuerlich war fuer jeden was dabei!
An der Stelle will ich mich nochmal bei allen bedanken, die was in mein Weihnachtspaket gepackt haben! Allerdings warte ich immer noch auf das Video und ich werdee nicht aufhoeren zu nerven bis ich es habe!!!!
NAch der Bescherung haben wir uns dann alle noch das eine oder andere Taesschen Gluehwein gegoennt und dazu Omas Plaetzchen gemampft. Auf Grund der Tatsache das es draussen um die 30 Grad hatte, konnten wir unsere australischen Flatmates nie so richtig von dem selbstgemachten Gluehwein ueberzeugen.... die wissen halt einfach nciht was gut ist.
Ja das war ein schoenes Weihnachtsfest und den Tag drauf waren wir dann bei Shannons Eltern zum essen eingeladen und das war ebenfalls fantastisch! ein weitere tag nur rumgefresssen!
Leider war das Sylvester nicht ganz so cool, nachdem wir leider etwas zu lange gewartet hatten, blieb nichts anderes als in die Stadt zu gehen und na ja das ist nicht so mein ding fuer sylvester.

ja das ist so die Zusammenfassung von den letzten paar Wochen und Fotos gibts natuerlich auch jede Menge muss ich nur noch raussuchen und dann hochladen, kann sich also nur um ne Ewigkeit handeln...

Bis die Tage

Luisa