Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_af410c18440eec9ed913e936575f46b9, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/luzi
 

Good bye Australia

11.May 2010 - Sydney


Hallo Deutschland,

voellig kaputt sitzen wir gerade in einem Hostel in Sydney und versuchen trotz grosser Nervositaet unsere letzte Nacht in Australien zu geniessen. Ja, ihr lest richtig. Fuer alle die es noch nicht erfahren haben. Wir haben vor einigen Wochen entschieden die ueberlaufene Gold Coast (zwischen Sydney und Brisbane) auszulassen und stattdessen in dem Krisengebiet Thailand, sowie auch mit einem Abstecher nach Laos fuer einen Monat endlich mal Urlaub zu machen:-) Ueber die momentane Lage in Bangkok wissen wir natuerlich bescheid. Doch nach dem Einholen vieler verschiedener Meinungen (unter anderem des Auswaertige Amtes) haben wir uns dennoch fuer diesen Abenteuertrip entschieden.

Die Zeit in Sydney verbrachten wir groesstenteils auf dem Auto-Strassenstrich in der Victoria Street (!) im miesesten Viertel Kings Cross (Schlaegerein, Betrunkene, Drogenjunkies und ausfallende Cafebesitzer!). Zudem gab es weit mehr Verkaeufer als Kaeufer und so standen wir da von morgens bis abends ohne Erfolg. Eine verdammt beschissene Zeit um ehrlich zu sein. Am 10. Tag gab es endlich einen Lichtblick. Martin aus der Schweiz. So wie wir uns damals verliebt haben, brauchte es bei ihm auch nur wenige Ueberzeugungen die Betty kaufen zu wollen. Ein wenig wehmuetig verabschiedeten wir uns am 6 Mai von unserem Bettylein und liessen Sie unter Traenen mit Martin davon duesen.

Die letzten Tage verbrachten wir damit uns die Stadt etwas stressfreier anzusehen und unsere Fluege umzubuchen, um die uebertriebenen Hostelkosten zu sparen.

So nun Fuer alle:
Am 8 Juni um 18:00 landet die LippaLinow-Fraktion am Muenchner Flughafen!!!

Drueckt uns die Daumen das Emirates trotz angekuendigten Sandsturm morgen sauber in Bangkok landet:)

Damit sagen wir GOOD BYE AUSTRALIEN und verabschieden uns von einem wunderschoenen, faszinierenden und scheinbar unendlichen Kontinent.

Herzliche Gruesse an all die vielen lieben Menschen die wir hier kennen gelernt haben. Und natuerlich ganz lieben Dank an euch alle, unsere Familien und Freunde, fuer eure zahlreichen lustigen, gefuehlvollen und sachkundigen Eintraege, eurer Interesse und eure Unterstuetzung!!!

Wir werden dieses Jahr niemals vergessen!

Eure LippaLinow-Urlauber