Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_7038272d8245d7500b38c4523d48297d, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/marenluisa
 

ein wochenende...

18.December 2009 - Bangkok


fuer die letzten 3 tage gings dann nochmal nach bangkok! nachts kamen wir nach 9 stunden flug totmuede wieder in unserem hotel vom hinflug an, luxus pur fuer uns ! ein doppelzimmer mit eigenem bad :) am naechsten morgen gabs gleich noch mehr luxus, ein super leckeres und grosses fruehstuecksbuffet, da mussten wir einfach alles probieren :) hat dann auch fuer den tag gereicht !unser plan fuer diesen tag war eigentlich mehrere tempel und einen riesen buddha anzuschauen aber wir sind auf einen thailaender reingefallen der gesgat hat er koennte uns zu einem markt bringen sodass wir wieder um eins fuer die andren sachen zurueck sind!!! nur halsabschneider hier!! ;) laso wir sind dann auf den markt der am fluss war, also wir sind mit einem boot da durch gefahren dehalb heisst der auch floating market :) war echt toll nur dass man so fast zwei satunden bis dahin braucvht und es war dann schon 3 uhr als wir endlich zurueck war..unter anderem auch weil der einfach ma zu seinem papa gefahren ist!!! hallo?? ;) ja dann konnten wir unser sightseeing programm auch schon vergessen weil man ueberall eigentlich nur bis sechs uhr abends einkommt!! dann sind wir in ein shopping center ins mbk gefahren und wollten den tag wieder verbessern indem wir schoene sachen finden!! die fahrt war naemlich echt anstrengend mit dem thailaender weil die wollen imme rreden aber man versteht kein wort und da der uns eh dezent aufgeregt hat haben wir irgendwann nur noch genickt! ja in dem shopping center gabs dann donuts fuer zwanzig cent und ein burger king menu fuer drei euro das war dann schon mal gut aber irgednwie gabs da nur gefaelschte sachen die ja ganz toll sind aber wir duerfen die ja nicht mitnehmen ;) haben aber doch noch ein paar schoene teile gefunden sodass wir wenigstens ein bisschen zufrieden waren und weil wir entschieden haben in kein taxi mehr einzusteigen sind wir dann mit nem tuktuk zurueck ins hotel gefahren!! damit fahren wir jetzt uebrigens ueberall hina uch wenn es echt lebensgefaehrlicvh ist weil die fahren wie sie wollen und in den kurven faellt man fast um!
sonntags gings dann an das tempelprogramm was ja eigentlich fuer samstag geplant war. also wieder ins tuktuk, nur dieses mal mussten wir auf dem hinweg zum ersten tempel erst noch in 2 massschneidereien und ein juweliergeschaeft, ganz noble schuppen, und so tun als waeren wir an irgendwas interessiert, was wir ueberhaupt nicht waren, damit unser fahrer kostenlose benzingutscheine bekam und wir so ganz umsonst zum tempel kamen ( haben noch mehr versucht aber irgendwanna hatten wir keine lust mehr auf die shops)! da wir ja nicht so den plan hatten waers ja nett wenn uns mal jemand infoermiert haette, aber die sind alle so dreist!!! uns ahben bestimmt 3 oder 4 erzaehlt dass der tempel wo wir als naechstes hinwollten zu haette weil die uns ne andre tour verkaufen wollten ! hammer hart, aber im hotel gibts auch extra nen zettel der einen genau davor warnt! (ok es gibt auch echt liebe, die sich immer verbeugen und einen behandeln als wär man sonst wer) so haben wirs also ueber all hingeschafftt, zum kings palace ein riiiiesending, alles voll mit kleinen steinchen und spiegeln und gold und verzierungen, echt beeindruckend! ja und wir wollten mal ganz schlau sein, weil wir wussten dass kleiderordnung herrscht. also haben wir lange leggins und strickjacke angezogen und sind bei ueber 30 grad dadrin schon fast gestorben ( das wetter hat den tag echt richtig anstrengend gemacht) und dann mussten wir uns doch glatt so nen ultralangen wickelrock ausleihen weil die leggins zu eng war ! aber kurze roecke waren erlaubt, daaange...wenig heiss gewesen. aber es war so dumm dass wir wiedfer nur lachen konnten ;) dann giongs zu nem riesen buddha, der ist ueber 40 m lang und echt riiieeesen hoch!!! wir sind echt beeindruckt von den sachen hier aber thailaender moegens anscheinend echt ueberdimensional!! dann gabs da auch wieder ganz viele tempel, figuren und und und.....und irgendwann konnten wir einfach nix mehr wahrnehmen weil es einfach zu viel wart!! das ist echt unglaublich hier!! eigentlich wollten wir dann noch zu nem andren tempel aber wir konnten nicht mehr und ausserdem wollten wir noch auf den weltgroessten markt weil der nur am wochenede ist, und dann sind wir zum golden mountain weil der naeher war! das ist so ein weissgoldenes gebaude! da muss man ganz viele treppen hochlaufen und oben hatte man dann einen ueberblick ueber bangkok und da war wieder ein grosser goldener buddha!! und danach gings dann selbstverstaendlich wieder mit einem tuktuk auf den chatuchak markt der wieder viel zu gross ist!!! es ist total eng und ein laden ist neben den andren gequetscht aber es gab echt coole klamotten!da gabs auch moebel, tiere,essen,pflanzen...jeder stand hatte so einen quadratmeter also wars echt schwer sich alles anzugucken und wir haben 4 stunden fuer zwei reihen gebraucht und der markt hat bestimmt 100 reihen!!!alle drei meter ist auch ein riesenbild mit goldrahmen vom koenig aufgestellt und mit ganz viel kitsch geschmuekt!! die sind dann immer so paar meter hoch!! hier gehts echt verrueckt riesig zu! also alles ist hier viel zu riesig! zurueck zum hotel haben wir dann ueber ne stunde gebraucht weil die strassen auch total ueberladen sind und dann sind wir fusstot ins raustaurant gefallen! und achon um 8 in den tiefschlaf;) den allerletzten tag unserer reise haben wir dann nochmal am hotelpool in der prallen sonne gebrutzelt. wir brauchten schliesslich nochmal die droehnung bevor wir morgen am flughafen wahrscheinlich einen kaelteschock erleiden. fuer uns ist seit 8 monaten sommer, da wird das ganz bestimmt schwer komisch ! und dass in 3 tagen weihnachten sein soll kann sowieso gar nicht stimmen ;) wir werden uns dann gleich mal wieder auf nahrungssuche begeben weil es wirklich sooo schwer ist hier normales essen zu finden wenn man nicht grad jeden abend fastfood essen will! wir koennen naemlich absolut kein thailaendisch mehr essen weil uns die gerueche von strassenstaenden, und selbst in unserem hotel stinkts, zu sehr geschaedigt haben!
weil das reisen fuer uns soo zum alltag geworden ist, koennen wir noch gar nicht richtig glauben, dass morgen alles zu ende ist und wir wieder in deutschland sind ! wir hatten unbeschreibliche und einfach die besten monate ueberhaupt und bevor bald alle erzaehlt bekommen wollen....wenn ihr wirklich wissen wollt wie toll das ist dann kauft euch selbst ein flugticket, weil man wirklich niemals die ganzen eindruecke und erlebnisse in worte fassen kann ! so genug emotionales gerede :) wir danken unsren treuen kommentatoren und allen die an uns gedacht haben, hihihi :) das wars......