Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_d66533bbbdf6758ffe5a09bae01b82a4, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/markus93
 

Arbeiten im Paradies

22.December 2012 - Batemans Bay


Sooooo.... hab mich echt sehr, sehr lange nicht mehr gemeldet, aber habe
jetzt endlich mal Zeit und Motivation gefunden euch das hier aufzuschreiben. Great Ocean Road war einfach nur
der Hammer. Dann nach 5 Tage ohne Dusche, fließendem Wasser in Melbourne angekommen und in das letzte (wirklich letzte) freie Hostel
eingecheckt. mit 12 Leute auf nem FLur geschlafen, neben einem Maschinenraum - für 30$ die Nacht. Muss
ehrlich sagen, dass Melbourne mir nach der tollen Zeit in Adelaide überhaupt nicht gefallen hat. Adelaide war auch wuselig und hatte
Großstdtflair, aber Melbourne lässt überhaupt keine Kultur erkennen, schade. Also ab ins Auto mit dem ersten Ziel : Canberra.
Hab zwar schon gehört, dass die Stadt nicht so viel zu bieten hat, aber wenn man schon durch AUstralien reist, darf man die Hauptstadt nicht missen.
Dazu ein kleiner Zeitsprung : BIn knapp 3 Wochen später noch mal mit meinen 4 Arbeitskolleginnen nach Canberra gefahren für einen Tag
und ich muss echt sage ich hab mich geirrt. Tolle Stadt, intressante Museen und nach einer unglaublichen Struktur gebaut, von vlt einem der
besten Städteplaner der Welt. Aber wieder zurück. Waren dann in Caberra und haben die Nacht im AUto/McDonalds verbrahct, weil wir zu geizig waren eine Nacht Hostel
zu buchen. Die anderen zwei sind dann am Morgen nach Sydney mit dem Bus, aber mir ging das zu schnell und wollte lieber in der
Region erstmal WWoofen gehen und runterkommen, war echt viel erlebt worden in den Wochen davor. Nachdem ich 20 Farmen angerufen hatte und nur Absagen bekommen hatte,
und der Frust langsam aufkam, bekam ich endlich einen Rückruf von einem Farmer der Region, der mich auf seine Farm eingeladen hat.
ER pflanzt Kartoffeln, Knoblauch und eine andere GEmüsearten sowie 40 Dexter Cattle. Er ist nicht ein
"lizensierter" Bio-Farmer, aber er verwendet null Chemikalien und pflanzt nach dem Mondkalender. Spirituell/Abergläubig eben.
Lief alles ganz gut und wir bekamen noch 4 deutsche Mädels, die mit mir und Ian (der Boss) auf der Farm lebten und arbeiteten.
SInd auch mal ein Wochenende ans Meer gefahren oder haben Freunde und Nachbarn zum GRillen eingeladen und bei ihm auf der Farm gefeiert und so :)
Nur nach 3 Wochen mit so vielen Leuten auf der Farm wurde es ihm zu viel und man hat ihm den stress angemerkt. Hat dann alles nicht mehr so gut geklappt
und er war schnell wieder alleine. Immerhin hat der mir ein bisschen Geld gegeben und ich bin dann erstmal zum Surfen runter nach Batemans Bay
an die Küste gefahren zum Runterkommen. Hab dann mit den Mädels noch n paar Tage gecampt und als wir in der Stadt waren haben
sie dann einen ehemaligen Bekannten getroffen, der in der Stadt arbeitet. Hab nur aus SPaß gefragt, ob die noch Leute suchen und einen Tag später bin ich in
ein Haus mit Meeresblick eingezogen und arbeite als Reinigugnskraft in einem großen Shoppingzentrum. Bezahlung stimmt nur wir arbeiten 7 Tage die Woche. Aber für ein paar
Wochen kann man das ruhig mal machen. Das war'S erst mal also wünsche ich euch frohe WEihnachten und nen guten Rutsch ins Neue Jahr :) PS: haben am 24. bis zu 36 Grad :))