Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_1c44c7eed50a91d12d46643ccd7a704a, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com - html/michadownunder
 

Home is where the heart is..

25.March 2009 - Hannover


..sagte Elvis einst. Und Recht hat er!

Nach einem ausgezeichneten Frühstück im Hotel, einem stressfreien Transfer zum Airport und ruhigem, etwas langweiligem Flug nach Frankfurt war es schließlich soweit: step foot on german ground. Gepäck abholen, rausgehen und von Mama und Bruder in Empfang genommen werden, mit Schlandflaggen und allem was dazugehört, großartig :)
Nich ganz so großartig war dann die Fahrt zurück, obwohl es mich nich so geschockt hat wie ich gedacht hätte. Das gute Deutschland empfing mich nämlich mit heftigem Hagelsturm und beißender Kälte.. ein brennender Reisebus hat neben vielem Erzählen auch dafür gesorgt, dass ich nicht einschlafe auf dem Weg Richtung Hannover.

Irgendwann kamen wir dann in Lemmie an, und wenn ich jetzt überlege war alles bis dahin nicht SO komisch wie ich gedacht hätte irgendwie. Und ich habe eine Sache aus mir mittlerweile unerfindlichen Gründen nicht in Erwägung gezogen: eine homecoming-party. Ich bin nichtmal stutzig geworden als alles vollgeparkt war, oder als wir vor dem Porsche in der Kurve geparkt haben, über den ich noch zu meinem Bruder sagte: Hm das Kennzeichen kenn ich doch. Und ich wusste eigentlich dass es der von Hötters ist, aber die Parallele dazu dass JanSteffen sich gerade in meinem Haus aufhalten könnte wollte einfach nicht auftauchen. Umso krasser war es dann einfach, von meinem Vater ins Wohnzimmer geführt zu werden und Euch alle zu sehen. Das hat mich so völlig und total aus der Spur gehauen wie wenige Sachen zuvor. Ich glaube man hats mir angemerkt. Wenn Ju nicht irgendwann angekommen wäre, hätte ich auch noch ne Stunde wie angewurzelt dagestanden denke ich ;)
Ich danke jedenfalls jedem Einzelnen von Euch für Euer Kommen, das war der schönste Empfang den man mir irgendwie hätte bereiten können, und vielen Dank auch an meine family die mal wieder einfach einen rausgehauen hat :) :)
Mit solchen Freunden hat man schon gewonnen. Man sagt ja das Leben sei ein Spiel.. In meiner Partie seid Ihr die Joker!
So, 5 Euro ins Phrasenschwein, und: Danke!! Euch allen! Es ist schön wieder in Eurer Nähe zu sein :)

Euer micha