Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_0af7c1bcc5d678cab208b9a3ca5c894a, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com | -julia- https://www.mymapblog.com//rss/-julia- The lasts posts from user -julia- en-us Byron Bay: Die Tage sind gezaehlt! Bin vorgestern mit ner Freundin (hat ich an der Westkueste kennen gelernt) morgens um 5 zum Leuchtturm gelaufen um den Sonnenuntergang anzuschauen! War echt sehr schoen!
Jetzt muss ich mich dann schon langsam fertig fuer den Bus machen.
Um 8 faehrt mein Bus nach Sydney, komm dann dort morgen frueh um halb 10 an und dann heisst es erst mal schoppen :-)!]]>
http://www.mymapblog.com/-julia-/18_04_09/Die_Tage_sind_gezaehlt!/ http://www.mymapblog.com/-julia-/18_04_09/Die_Tage_sind_gezaehlt!/
Gold coast: Frohe Ostern
Bin gerade an der Gold coast und geniess meine letzten Tage in Australien! Nur leider spielt das Wetter gerade nicht so mit, haben jeden Tag regen! Trotz nicht so gutem Wetter gehts heut Mittag aufs Surfboard. Patrizia (hatt ich auf meiner Adelaid -Alice Springs Tour kennen gelernt) und ich machen heut mittag einen Surfcourse! Freu mich schon :-)]]>
http://www.mymapblog.com/-julia-/12_04_09/Frohe_Ostern/ http://www.mymapblog.com/-julia-/12_04_09/Frohe_Ostern/
Melbourne: mein momentanes leben in der Stadt!!! Nachdem ich von Neuseeland wieder zurueck nach Melbourne gekommen bin hab ich hier weiter nach nem Job gesucht, bzw. hab in ner Jobagentur 50 Dollar bezahlt und den fuer mich suchen lassen, da ich dazu keine Lust hatte und mir die Zeit zu schade dazu war. Ging auf jeden Fall nicht lang, bis ich ne SMS bekommen hab, dass ich ein Vorstellungsgespraech bei einem Cateringservice hab. Bin dann dort hin und hab den Job auch bekommen. Es ist ein recht grosser Cateringservice der sich eher auf die Juden spezialisiert hat (koscher food).
Auf jeden Fall durft ich dann das erste mal auf einer juedischen Hochzeit arbeiten. Ist echt ne gute Erfahrung und hat (trotz Stress) auch total viel Spass gemacht. Das Personal besteht glaub zu 95 % aus "Auslaendern", da diese anscheinend besser arbeiten.
Seit ich diesen Job hab, bin ich nur noch unterwegs. Muss total viel arbeiten (was auch gut ist, denn das gibt das Geld :-)), nur das Problem ist, dass du nie weisst wann du arbeiten musst. Da denkst du kannst mal einen gemuetlichen Tag machen und dann bekommst morgens um 10 Uhr nen Anruf ob zum arbeiten kommen kannst und da ich da nicht nein sagen kann geh ich immer!
Naja sonst gibts grad nicht so viel zu erzaehlen. Geniesse das Stadtleben hier und meistens die gleichen Leute um mich rum zu haben. ]]>
http://www.mymapblog.com/-julia-/12_03_09/mein_momentanes_leben_in_der_Stadt!!!/ http://www.mymapblog.com/-julia-/12_03_09/mein_momentanes_leben_in_der_Stadt!!!/
Melbourne: back in Melbourne Gegen Nachmittag kam ich dann in meinem Hostel an! Abends sind Amenda (neue Zimmerkollegin) und ich los zu dem St. Kilda Festival. War total super, haben dort noch 2 Bands gesehen und spaeter haben wir uns mit ein paar Leuten getroffen.

Montag:
Nach dem aufstehen gings erst mal zur Jobagentur. Da ich dem Typ, schon das letzte mal als ich dort war 50 Doller bezahlt hab dass er mir einen Job sucht, musst ich ihm nur bescheid geben, dass ich wieder zurueck bin und er weiter suchen kann fuer mich.
Montags gibts immer ein freies BBQ bei uns, hab mich dann als Volunteer eingetragen. Fuers Salate machen und Essen austeilen, gabs dann ne Nacht umsonst im Hostel, echt cool und es hat Spass gemacht!

Dienstag:
Heut wollt ich eigentlich Blut spenden, da sie Leute suchen zum spenden fuer die "Feueropfer". Sind dann dort hin. Da dieses allerdings sehr gut besucht ist und die fuer die naechsten Wochen gar keine Termine mehr frei hattten, haben sie nur unsere Nummern behalten, damit sie uns in ein paar Wochen wegen nem Termin anrufen koennen.
Ach ja hatte noch morgens beim Flughafen angerufen, die hatten meine Tasche gefunden. Abends bin ich dann mit dem Shuttelbus wieder zum Flughafen gefahren um die Tasche abzuholen.
Tagsueber bekamm ich noch ne SMS von der Jobagentur dass ich ein Meeting hab am Donnerstag mit nem Caterinservice.

Am Donnerstag gings dann mit dem Zug zum Cateringservice. Dacht erst dass das ein Vorstellungsgespraech ist, wars aber gar nicht, war schon sicher dass wir dort arbeiten konnten. Uns wurde dann gleich beigebracht wie man richtig bedient, den Tisch eindeckt...!
Nach dem Treffen bin ich gleich mit Janine (eine aus meinem Hostel) in die Stadt um den RSA Kurs zu machen, damit wir Alkohol ausschenken duerfen. Brauchen den, damit wir naechste Woche Sonntag bei ner Hochzeit bedienen duerfen.

Sonst war eigentlich nichts besonderes mehr, war in der Stadt unterwegs, hab ich mit Kristina getroffen (die hab ich mal in Cairns kennen gelernt) und mich gefreut, dass echt noch einige in dem Hostel sind, die auch schon hier waren bevor ich nach Neuseeland bin. Gibt einem ein wenig ein Familiengefuehl!]]>
http://www.mymapblog.com/-julia-/15_02_09/back_in_Melbourne/ http://www.mymapblog.com/-julia-/15_02_09/back_in_Melbourne/
Auckland: leider ist unser trip schon wieder vorbei http://www.mymapblog.com/-julia-/06_02_09/leider_ist_unser_trip_schon_wieder_vorbei_/ http://www.mymapblog.com/-julia-/06_02_09/leider_ist_unser_trip_schon_wieder_vorbei_/ Christchurch: spontaner Laenderwechsel!!! Kerstin und Andrea kamen schon am Montag an, Larissa und ich dann gestern Abend! In nem kleineren, aelteren aber echt total gemuetlichen Hostel, mit nem Klavier im Aufenthaltsraum! Gestern ist dann auch noch einer angekommen, der sehr gut Klavier spielen kann, echt cool!
Leider kann man hier keine guenstigen Autos mieten, darum haben wir gleich einen totalen Luxuscamper gemietet! Morgen gehts los, in 15 Tagen durch Neuseeland....
Freu mich schon sehr darauf!]]>
http://www.mymapblog.com/-julia-/21_01_09/spontaner_Laenderwechsel!!!/ http://www.mymapblog.com/-julia-/21_01_09/spontaner_Laenderwechsel!!!/
Melbourne: und weiter gehts... http://www.mymapblog.com/-julia-/21_01_09/und_weiter_gehts~dot~dot~dot/ http://www.mymapblog.com/-julia-/21_01_09/und_weiter_gehts~dot~dot~dot/ Sydney: Silvester!!!!!! Ist echt schoen nach der Zeit, all die anderen wieder zu treffen, mal Leute die man schon lang kennt und nicht nur von Australien! Haben uns dann noch ein wenig zusammengesetzt und geredet!

31.12
Heute gings recht frueh los, da wir vom Botanischen Garten das Feuerwerk anschauen wollten! Nach nem leckeren Fruehstueck (war incl. = Toast, Marmelade, Muesli und Kaffee) gings dann los Richtung Botanischen Garten! Hatten einige Taschen an Essen dabei, musst ja fuer den ganzen Tag reichen :-) und ein wenig Alkohol zum Festen! Als wir dann vor dem Botanischen Garten ankamen, sind wir etwas erschrocken, weil da eine unbeschreiblich lange Menschenschlange stand! Da wir nicht bis nach hinten laufen wollten haben wir uns halt mitten rein gestellt (sonst haetten wir auch zu lang warten muessen ;-))! Nach 2 Stunden in der Sonne warten sind wir dann endlich reingekommen! Erst lagen wir an einem Hang, da man von dort aus das Feuerwerk anschauen konnt, doch zum Glueck haben wir dann Armbaendchen fuer einen guten Platz bekommen, in den nur 5000 Leute reindurften! War dann echt gut, da die Leute erst Abends reingelassen hatten, so konnten wir uns einen schoenen grossen, freien Platz zum relaxen suchen! War echt gemuetlich! Larri und ich wollten dann mal schnell Wasser holen.... von wegen...
... da war mal wieder eine ewig lange Schlange


sorry muss ein ander mal weiter schreiben, geht grad nicht mehr... ]]>
http://www.mymapblog.com/-julia-/31_12_08/Silvester!!!!!!/ http://www.mymapblog.com/-julia-/31_12_08/Silvester!!!!!!/
Perth: Flug nach Sydney http://www.mymapblog.com/-julia-/30_12_08/Flug_nach_Sydney/ http://www.mymapblog.com/-julia-/30_12_08/Flug_nach_Sydney/