Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_91dbffaa7adbf1ce0e76e14ea0f0677b, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com | flummy https://www.mymapblog.com//rss/flummy The lasts posts from user flummy en-us Cleveland: Endspurt
ich bin wohlbehalten in Cleveland zurueck und Stefan ist wieder in Dresden. DIe Reise war toll. WIe ihr auf der Karte sehen koennte haben wir unglaublich viel gemacht. meine Favoriten so abschliessend waren Orlando, Key West, Las Vegas und San Francsico. Die andern Sachen waren aber auch toll. Haben durchschnittlich jeden zweiten Tag den Standort gewechselt und hatten damit eine ereignisreiche Zeit. Wenn ich das jetzt alles abtippen muesste saesse ich morgen noch hier und ihr haettet auch keinen Bock die 30 Seiten zu lesen. Hab waehrend meiner Wartezeit am Flughafen schonmal ein F]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/16_03_10/Endspurt/ http://www.mymapblog.com/flummy/16_03_10/Endspurt/
Las Vegas: Huhu
sind jetzt in Las Vegas. Es ist toll hier. Von Orlando aus sind wir weiter nach Miami gefahren. Die Autofahrt war schoen aber hat nen ganzen Tag gedauert obwohls nur 4 Stunden haette dauern sollen. Die Fahrtstrecken dauern also alle etwas laenger aber wir machen uns keinen Stress. Miami war ne Enttaeuschung. Hatten Pech mit dem Hotel und sind in ner Absteige gelandet die mich sehr an die Hotels in Afrika erinnert hat. Ausserdem war alles voller LEute und Autos und Bettenburgen und ich mag ja lieber meine Ruhe am Strand. War ja noch nie der Typ fuer laute, versoffene Parties....Sind dann am zweiten Tag nach KEy West runter. Das erste Mal das ich 10h Auto gefahren bin an einem Tag. War ganz schoen anstrengend aber es ging und es hat sich gelohnt. Die Strasse allein fuehrte schon durch lauter kleine Inseln die die von strahlend blauem Meer umgeben waren. Ein Traum und Key West selber war dann genau wie man sich so Karibische Inseln vorstelle. Sandstrand mit Palmen und Hellblaues Wasser. Nichts im Vergleich zu den Bettenburgen in Miami. Da mach ich irgendwann mal Urlaub. Sind dann gestern nach Las Vegas gefahren. Disneyworld fuer Erwachsene. Ueberall glitzert alles und sie haben alles was es so gibt. Venedig, Rom, Paris, New York. Haben noch nicht mal die Haelfte gesehen und waren schon stundenlang unterwegs. Heut abend wollen wir mal im Casino ein bisschen spielen aber da ich chronisch verlier werd ich mir gleich ne 20 dollar grenze setzen.
Heut morgen waren wir Brunchen und es gab quasi alles was das Herz begehrt: Torten, Broetchen, Sushi, Eirer Speck, Beaf Stroganof, Obst und Gemuesesalate, Pizza ,Eis usw usw usw....ein Paradies fuer mich aber da ich in den letzten Tagen auch mal oefter den ganzen Tag so gut wie nichts gegessen hab, ist mein Magen keine grossen Mengen mehr gewoehnt. Leider.
Uns gehts also noch gut und wir geniessen den Uraub. Las Vegas ist ne echte Erholung vor allem weil das Hotel echt toll ist.. So ich ruh mich jetzt mal weiter aus damit ich fuer heut abend fit bin. Ganz ganz liebe Gruesse]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/02_03_10/Huhu/ http://www.mymapblog.com/flummy/02_03_10/Huhu/
New York: 1. Tag
unserUrlaub ist los gegangen und wir sind beide gut in New York angekommen. Das Hotel ist besser als ich erwartet haette und wirklich mitten im centrum. Kann ich nur empfehlen. Macht zwar auf den ersten blick einen heruntergekommenen Eindruck aber die Zimmer sind sauber und ruhig und wir haben unser eigenes Bad. Ich finds toll hier. Haben tierisch glueck mit dem Wetter. Heut frueh war strahlender Sonnenschein und wir sind erstmal quer durch Manhatten gerannt. Broadway, Brooklynbridge, und Hafen. Jetzt sind wir so erledigt das wir uns erstmal fuer ne Weile im Hotel ausruhen zumal Stefan ja noch im Jetlag ist und noch dazu leicht verschnupft. Morgen gehts dann endlich ins warme Florida. Freu mich riesig auf die 20 Grad . Meine Meinung ueber new york hat sich noch nicht gross geaendert. Gross und laut aber egal. Morgen gehts in die Sonne. Meld mich wieder wenn ich mal wieder Internet hab. Werd jetzt erstmal meinen Schatz wecken damit wir was essen gehen koennen.
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/22_02_10/1~dot_Tag/ http://www.mymapblog.com/flummy/22_02_10/1~dot_Tag/
Cleveland: Schneeeeeeee wo bist duuuu
ich seh schon wir warten alle sehnsuechtig auf den Fruehling. Hier hats heut endlich wieder angefangen mit schneien. Wahrscheinlich habt ihr schon die Nse voll vom Schnee aber ich hatte noch nicht so viel Glueck. Genau in dem Winter in dem ich weg bin ist in Deutschland aussergewoehnlich viel und in Cleveland aussergewoehnlich wenig Schnee... womit hab ich das nur vedientt..... naja bin ja bald zu haus auch wenn der Schnee dann weg ist.

SO nun zu den Neuigkeiten....es gibt nichts Neues :)
Ich arbeite jeden Tag bis spaet abends und auch an den Wochenenden aber so wies aussieht geht euch das nicht anders. Hab aber demnach auch nichts Neues zu erzaehlen. Nur nochzwei Wochen dann gehts in den Urlaub und danach hab ich wieder genug Erzaehlstoff aber wahrscheinlich keine Zeit also mach ich das dann alles Ostern persoenlich. Werd euch noch nen Reiseplan mit Daten online stellen damit ihr wisst wo ich immer ungefaehr bin da ich mich in den dreiWochen kaum melden werde. Morgen gehts in die Rockn Roll Hall of Fame und dann haett ich auch alle Sehenswuerdigkeiten in Cleveland abgehakt :)
So ich geh mal lieber schlafen. Hatte ne harte Woche und hab morgen ja noch ein bisschen was zu tun..... Ganz liebe Gruesse.
Knuddel]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/06_02_10/Schneeeeeeee_wo_bist_duuuu/ http://www.mymapblog.com/flummy/06_02_10/Schneeeeeeee_wo_bist_duuuu/
Cleveland: Heimat ich komme
hab gerade meinen Rueckflug gebucht und wollt nur schnell Bescheid sagen damit ihr anfangen koennt mein Willkommens Ueberraschungsparty zu planen :) nein spass.
Also ab 28.03 (sofern die Fluege sich nicht verspaeten) 2 Uhr Nachtmittag bin ich wieder auf deutschem Boden. ICh freu mich riesig und die Planung fuer den Roadtrip laeuft auch in vollen Zuegen. Erzaehl ich euch dann wann anders. Wollte nur fix die frohe Nachricht verkuenden bzw vll auch die Hiobsbotschaft..je nachdem wie mans sieht :)
Freu mich. Drueck euch alle ganz doll und ueberschwaenglich.
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/26_01_10/Heimat_ich_komme/ http://www.mymapblog.com/flummy/26_01_10/Heimat_ich_komme/
Cleveland: Freaks
bei mir gibt es nur wenige Neuigkeiten, wie schon erwaehnt bin ich gut in Cleveland angekommen und seit dem schwer am Arbeiten.
Im Moment schreibe ich euch von meinem neuen Netbook aus. Als ich zu hier ankam meinte mein alter laptop seine Grafikkarte auf Grellgruen und Pink umstellen zu muessen. Nach einer Wochen geduldigem Warten hat ich dann die Nase voll alles immer nur in Pink und gruen zu sehen und hab mir eins der billigsten Modelle die es gibt zugelegt. Ein kleiner 12 Zoll Minilaptop der zwar recht klein aber super ausgestattet ist und dafuer auch nur 300 Euro gekostet hat. ICh finde das konnte ich mal investieren nachdem ich mich jetzt ueber ein Jahr mit meinem alten rum aerger.
Anosnsten hab ich letzte Woche mit meinem Chef geredet und ihn nach meinem Urlaub gefragt. Der Urlaub geht klar nur dass ich danach nochmal wiederkommen soll. BIn also nun doch leider erst Ende Maerz zu Hause. Aber dafuer kann ich meine drei Wochen Amerika Rundreise machen. Fluege sind schon gebucht und in fuenf Wochen treff ich Stefan in New York. ICh werd euch vorher ne Reiseroute online stellen mit passenden Daten damit ihr immer wisst wo ich grad theoretisch bin. Vll kann ich mich von unterwegs auch mal melden aber das sehen wir dann. Freu mich riesig vor allem darauf endlich aus diesem Haus raus zu kommen.
Es sind neue Leute eingezogen von denen einer richtig toll ist und die andern genau das Gegenteil. Also zu meinem neuen Liebling. Er kommt aus Suedafrika ist superlieb und stockschwul was ihn in meinen Augen gleich doppelt sympatisch macht. Die andern beiden sind naja..aehm ich geb euch mal ein Beispiel. Gestern hat ich eine Diskussion mit einem von Ihnen weil er meinte Hitler (damit bin ich jetzt auf allen Terrorlisten gespeichert) waere doch eigentlich ein guter Mensch und Fuehrer gewesen der nur das Beste fuer sein Volk wollte und vll ein paar kleine Fehler gemacht hat aber sonst doch voll in Ordnung war. Ach und das er so viele MEnschen umgebracht haette waere ja auch gar nicht erweisen und es war ja alles nur zu einem guten Zweck...ich hab gedacht ich hoer nicht richtig. und sowas wohnt im Zimmer neben mir....
Naja noch fuenf Wochen dann beginnt mein Urlaub und die letzten zwei Wochen uebersteh ich dann auch noch.
Achso ich fuehl mich heut als waer ich morgen boese krank. Hab leichtes Halskratzen und bin so schlapp dass ich fast im sitzen einschlaf. Morgen bin ich also entweder wieder fit oder richtig krank. Drueck mir mal die Daumen.
Drueck euch alle ganz doll
Tschues]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/19_01_10/Freaks/ http://www.mymapblog.com/flummy/19_01_10/Freaks/
Cleveland: 40 stunden unterwegs
bin zurueck in Cleveland aber die Rueckreise war ne echte Odysee...
Und zwar... Sonntag morgen um fuenf bin ich los um puenktlich am Flughafen zu sein. Der Flieger dort ging dann auch puenktlich kurz nach sieben los. In Frankfurt durften wir dann aber nicht landen wegen Schneechaos und sind erstmal zwei Stunden ueber Frankfurt gekreist bis wir die Landeerlaubniss hatten. Hatte zum Glueck 4h zum Umsteigen Zeit. Als wir dann wieder auf der Erde waren war totales Chaos in Frankfurt. Fast alle Fluege innerhalt Europas waren gestrichen und nur die langen Fluege durften bei dem Schnee ueberhaupft starten. Hatten dann auch gleich mal 2h Verspaetung. ICh hatte dummerweise nur 1,5 in Washington also hab ich schon fest damit gerechnet meinen Anschlussflug zu verpassen und mir vorsorglich ne Reservierung fuer den naechsten Flieger abends um zehn geben lassen. Der lange Flug war dann echt nervig aber naja ich habs ueberstanden. In Washington hatte mein Anschlussflug dann aber auch Verspaetung und war von 4.46 Uhr auf 8.30 Uhr umgelegt. So dass ich noch massig Zeit hatte. Habs mir erstmal im Wartebereich gemuetlich gemacht. Dann so ab halb sieben wurde der Flug immer wieder um 15-30 min nach hinten verschoben. Alle anderen Fluege waren schon weg und am Ende sassen nur noch rund 10 Leute am Gate das immer kaelter wurde. Der gesamte Flughafen war schon wie leer gefegt und die wollten uns immernoch weis machen dass wir noch fliegen. Da wars mittlerweile 1.30 Uhr morgens amerikanischer Zeit...war also schon ne ganze Weile wach und am Ende mit den Nerven. Haben dannso lange rum diskutiert bis uns endlich ein Hotel gestellt wurde. Diese Schweine wollten sich einfach das Hotel sparen und uns am Flughafen versauern lassen die ganze Nacht. Naja halb drei war ich dann in nem richtig schicken Hotel. Mit Kingsize Bett und Flachbildschirmfernseher. Ein Traum ich glaub ich war noch nie in so nem schicken Hotelzimmer. HAtte aber nicht viel davon. Bin ins bett gefallen wie ein Stein und hab super geschlafen. Am naechsten Tag um zwoelf war mein naechster Flug. Der hatte natuerlich wieder Verspaetung aber ist wenigstens irgnedwann mal geflogen. Meinem Chef hatte ich schon Bescheid gesagt dass ich wohl nicht mehr komme. Der hatte aber vollstes Verstaendniss. War dann Montag Nachmittag um vier endlich zu Haus, natuerlich ohne meinen Koffer. Das waer ja auch zu schoen gewesen. Hab mir nach der Tortur ein Taxi gegoennt. Hier in Cleveland ist jetzt auch endlich alles weiss und die machen sich nicht mal die Muehe die Strassen zu raeumen. Dh alle Strassen sind voller Matsch. Ich lauf jetzxt immer zur Arbeit. Sid auch nur 25 Minuten. Mein Koffer kam dann auch endlich gestern abend an und war natuerlich kaputt.. er hat jetzt nur noch ein Bein und steht schief...war ja nur ein nagelneuer Koffer.... Was lernen wir daraus...wenns irgend geht nie wieder mit United Airlines fliegen...
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/06_01_10/40_stunden_unterwegs/ http://www.mymapblog.com/flummy/06_01_10/40_stunden_unterwegs/
Cleveland: 40h Die letzte Woche war aber auf jeden Fall ereignissreich. War bei nem Baskettballspiel am Freitag. Mit Feuerspeiern, Lamette und ne mega Show. Da kams einem vor als waer das Spiel an sich total nebensaechlich. werd im Januar nochmal gehen. War echt toll. Samstag war ich dann beim Bowling. Nimmt sich nicht viel zu Deutschland. Vorgestern war ich noch die letzten Weihnachtsgeschenke besorgen und viel arbeiten. Hab mein Pensum geschafft und kann die ersten 30 Seiten meiner Belegarbeit an meinen Betreuer schicken. Zwei Wochen Urlaub ich komme....]]> http://www.mymapblog.com/flummy/17_12_09/40h/ http://www.mymapblog.com/flummy/17_12_09/40h/ Cleveland: nachtfruehstueck
zur Zeit hab ich viel zu erzaehlen also schreib ich schonwieder. War gestern abend bei nem kostemlosen Fruehstueck in der Mensa. Es ging halb zehn abends los und es gab lauter leckere Fruehstueckssachen zu essen. Eier mit Speck, Pancakes, Kuchen, Obst, Suessigkeiten...es war herrlich...und ihr wisst ja wie gern ich esse. Hatte zwar schon Abendessen gehabt und war satt aber das hat mich nicht davon abgehalten mir meinen Magen noch voller zu schlagen. Wie oft bekommt man schon mal ein kostenloses Buffee mit soooo vielen Leckeren Sachen zu essen. Brauch doch noch Winterspeck damit ich im Januar und Februar nicht erfrier. Hier sinds mitlerweile -10 grad und an sich waer das kein Problem aber die Clevelaender meinen es waere doch noch warm und man braeuchte nicht mal nen Schal. Ich rechne also mit eisigen -20 - -30 grad und das wo ich jetzt schon jeden morgen und abend wie ein tiefgefrorenes Fischstaebchen von meinem Fahrrad steige. Ich glaube ich werde bald anfangen lange Hosen unter meine langen Hosen zu ziehen und nur noch Stiefel mit dicken Socken zu tragen. Naja in einer Woche komm ich erstmal ins warme Deutschland und taue auf.
Sonst gibts nichts Neues seit gestern. Geh heut abend zu nem Baseballspiel und morgen zum Bowling. Meld mich dann wieder wenns was Neues gibt und wie gesagt noch 7 Tage dann bin ich daaaaa.
Knuddel
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/11_12_09/nachtfruehstueck/ http://www.mymapblog.com/flummy/11_12_09/nachtfruehstueck/
Cleveland: Wo bleibt der Schnee
ich hab grad nen Artikel bei Spiegel online gelesen dass weite Teile des Landes in den USA von heftigen Schneestrümen heimgesucht werden.... Hier ist noch alles kahl.. Seit Wochen wurde mir hier jede Menge Schnee versprochen und gestern dacht ich endlich mal dass es wirklich schneien würde. Bin extra früh nach HAus um nicht mitten in den Schneesturm zu geraten und am Ende waren es nur ein paar Krümmel. Es ist sehr sehr sehr windig aber von Schnee hab ich noch nicht viel gesehen. Blöderweise flieg ich über Chicago nach Haus und jetzt hab ich Angst dass es hier zwar immernoch nicht weiss ist aber mein Flug wegen Schneesturm in Chicago gekenzelt wird...das wär sehr sehr ärgerlich. So ich geh Frühstücken..wollt nur Bescheid sagen für die die vllglauben ich wäre in einem Schneereichen Gebiet...
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/10_12_09/Wo_bleibt_der_Schnee/ http://www.mymapblog.com/flummy/10_12_09/Wo_bleibt_der_Schnee/
Cleveland: Advent Advent ein Lichtlein brennt
frohen zweiten Advent... hab am Montag unsern Plastikweihnachtsbaum aufgestellt. der Rest des Hauses hat sich gefreut dass es jmd macht und ich hab wenigstens ein bisschen Weihnachtsstimmung hier...
Sonst gibts nichts neues. Ich arbeite, geh ab und zu mal ein Bier trinken oder ins Kino und arbeite wieder. Noch zwei wochen dann bin ich zu Haus.
Und übrigens wenn ihr keine Kommentare hinterlasst geh ich davon aus dass das hier keiner liest und schreib dementsprechend auch nichts mehr rein. Nur so zur Info.
Also geniesst den zweiten Advent.
Knuddel]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/06_12_09/Advent_Advent_ein_Lichtlein_brennt/ http://www.mymapblog.com/flummy/06_12_09/Advent_Advent_ein_Lichtlein_brennt/
Cleveland: Nikolaus....
da bin ich ja beruhigt dass ich euch nicht total langweile... ok gut zu wissen dass ihr hier wirklich ab und zu mal drauf schaut. Seit gestern ist aber nicht viel passiert. Ich sitze gerade im Star Bucks und versuche den Theorieteil meines Belegs fertig zu bekommen. Da mein Bauteil jetzt fertig ist kann ich auch Arbeit nicht weiterschreiben und muss das an den We und Abenden machen und da der Teil bis Weihnachten fertig sein soll und ich mich nicht in meinen zwei Wochen Ferien damit befassen will mach ich das jetzt. So kann man Nikolaus auch mal rum kriegen. Aber ist ganz nett hier. Er riecht herrlich nach Kaffee und ich bin mal ausm Haus raus. Immer nur drin sitzen nervt irgendwann und morgen muss ich ja schon wieder arbeiten. Würd so gern nach Miami fliegen und mich bei 30 Grad an den Strand legen aber das geht ja nicht. Muss arbeiten und sparen. So ich arbeite weiter. Morgen solls schneien..na wer weiss ich warte seit Wochen auf Schnee.. blöde Erderwärmung...
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/06_12_09/Nikolaus~dot~dot~dot~dot/ http://www.mymapblog.com/flummy/06_12_09/Nikolaus~dot~dot~dot~dot/
Cleveland: Thanksgiving
Ich hab den hoechsten amerikanischen Feiertag hinter mir. Thanksgiving hat hier teilweise nen hoeheren Stellenwert als Weihnachten also dacht ich mir ich geniesse mal diesen Feiertag wie einen richtigen Feiertag. Hab sehr lang geschlafen und dann angefangen mit Karan den Truthhahn vorzubereiten. Immerhin braucht der sechs bis sieben Stunden im Ofen und ich wir wollten ja gegen sechs essen. Zum Glueck hat Karan die eckligen Arbeiten wie das Waschen und Wuerzen uebernommen und ich hab nur die Fuellung gemacht. Danach hab ich mich vor meinen Pc bzw den Fernseher verzogen und das gemacht was man an nem Feiertag macht...NIX.
Das Wetter war so richtig perfektes Winterwetter. Zwar immernoch ohne Schnee aber so richtig schoen kalt. Die menschenleeren Strassen haben das Bild perfekt gemacht. Gegen sechs kamen dann die ersten Gaeste und ich hatte zwei deutsche Maenner da mit denen ich mich den ganzen Abend ueber befasst hab. Achso ja einen der beiden kenn ich aus Dresden und hab ihn letzte Wochen zufaellig auf der Strasse getroffen. Haben beide nicht schlecht geschaut aber ich sags ja immer die Welt ist ein Dorf. Ausserdem bin ich eindeutig zu viel rum gekommen und hab viel zu viele Menschen kennengelernt. Jetzt kann ich nicht mal in die USA reisen ohne jmd zu treffen den ich kenn... :)
Irgendwann waren wir dann alle super vollgefressen von den vielen leckeren Sachen von denen wir wohl noch 3 Tage leben koennen und sind einkaufen gefahren. Der Freitag nach Thanksgiving ist naemlich ein absoluter Schnaeppchentag wesewegen die Amis schon um Mitternacht los fahren um shoppen zu gehen. Ich dachte ich schau mir das mal an. Leider waren die Laeden dann doch noch zu und stundenlang in die kaelte stellen und warten wie das die andern machen wollt ich nun nich. Die haelfte meiner Hausmitbewohner sind allerdings noch einkaufen...ich geh dann morgen wenn die Laeden wieder begehbar sind man Luft bekommt.
So das war Thanksgiving. Nur noch drei Wochen bis ich nach Hause komm, 30 Seiten Belegarbeit abgetippt und schon die haelfte der Weihnachtsgeschenke besorgt...und da soll nochmal einer sagen ich nutze meine Zeit nicht :)

Drueck euch alle ganz doll
]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/27_11_09/Thanksgiving/ http://www.mymapblog.com/flummy/27_11_09/Thanksgiving/
Cleveland: Geburtstag
erstmal herzlichen Dank für all die lieben Glückwünsche. Hab mich sehr über eure Nachrichten gefreut. Gestern Abend hatte ich schmerzen im Gesicht vom vielen Grinsen aber der Tag war auch wirklich toll. Die ersten Glückwünsche kamen ja schon am Tag vorher...dank der Zeitverschiebung und dann ging das den ganzen Tag weiter. So gesehen hab ich fast zwei Tage Geburtstag feiern können. Darf mich heut auch noch über die Nachzügler freuen. Ist doch viel besser als wenn alle gleichzeitig dran denken..so freut man sich ein zwei Tage später immernoch. Mein 25. Lebensjahr hat auf jeden Fall schonmal super angefangen. Hab mich gestern nach etlichen Emails von meiner Kollegin zu nem Cocktail einladen lassen, dann hat ich ein Videotelefonat mit meinen Schatz was so ziemlich das Beste ist was er mir zum Geburtstag schenken konnte auch wenn er mir das nicht glaubt. Dann gings wieder in den Winking Lizard für Diesel und Burger und anschliessend ins Kino. Ein perfekter Abend. Den haben wir dann noch in ner richtig rustikalen Kneipe hier um die Ecke mit Lifemusik ausklingen lassen.
Hab heut morgen richtig schoen ausgeschlafen und dann erstmal erfahren dass Anja eine meiner ältesten und besten Freunde jetzt vorerst nach Dresden gezogen ist. Um den Tag noch besser zu machen waren wir grad nachträglich meinen Geburtstagskuchen kaufen weil jeder im Haus nen Kuchen bekommt wenn er Geburtstag hat. Und das Beste daran war dass wir bei Aldi einkaufen waren. Ja genau den gibts hier auch...es ist unglaublich wie glücklich man mich mit nem einfachen Supermarkt machen kann aber ich hab mich jetzt erstmal mit vernünftigen Lebensmitteln sowieso sämtlichen Weihnachtprodukten eingedeckt. Deutschen Stollen gabs da auch und ich spekuliere auf Glühwein in ein paar Wochen.
Hab beschlossen jetzt jeden Tag 25 zu werden. Hatte sehr viel Spass und hab den Tag gebührend gefeiert.
So langsam kehrt hier auch der Winter ein. Schnee gibts immernoch nicht aber die Bäume sind kahl und das Wetter ist schön kalt und winterlich...wie man sich das halt so vorstellt. Meine Arbeit geht super vorran und ich bin zuversichtlich dass ich bis Weihnachten mit dem gröbsten durch bin. Hab festgestellt dass ich je schneller ich Arbeite desto schneller auch nach Haus kann also warum rum trödeln..ich hab viel zu viele Gründe schnell nach Haus zu kommen. Gesagt getan...ich setz mich mal an meinen Beleg.
Euch ein schöenes Wochenende und ganz liebe Grüsse.

Jenny]]>
http://www.mymapblog.com/flummy/21_11_09/Geburtstag/ http://www.mymapblog.com/flummy/21_11_09/Geburtstag/