Warning: session_start(): open(/var/lib/php5/sessions/sess_e7fb3fd641d1882fd5ddb7974b3424c2, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /var/www/html/index.php on line 4

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/html/index.php:4) in /var/www/html/index.php on line 4
myMapBlog.com | larii https://www.mymapblog.com//rss/larii The lasts posts from user larii en-us Lengfeld: golden bay
zu diesem Zeitpunkt habe ich mich bereits auf meinen weg zurueck nach Auckland gemacht. Entschieden habe ich mich Ende Januar. Flug wurde umgebucht, sodass ich gestern Abend zum Geburtstag von meinem Schatz aus der Kiste woertlich springen konnte :)

Yes, im back!!! :)]]>
http://www.mymapblog.com/larii/13_03_10/golden_bay/ http://www.mymapblog.com/larii/13_03_10/golden_bay/
Auckland: airport http://www.mymapblog.com/larii/11_03_10/airport/ http://www.mymapblog.com/larii/11_03_10/airport/ Golden Bay: wwoofing
aber ich freu mich auf euch! :)

bis demnaechst!
Liebe Gruesse]]>
http://www.mymapblog.com/larii/10_03_10/wwoofing/ http://www.mymapblog.com/larii/10_03_10/wwoofing/
Nelson: tsunami warnung
schon ein komisches gefuehl, wenn man vor ort ist. aber nichts ist passiert, zum glueck. und wahrscheinlich wird auch nichts mehr passieren. Auf den chatman islands ist ne 1,5m Welle angekommen. aber nun gut. ich denk, ab morgen ist alles wieder vorbei.
LG]]>
http://www.mymapblog.com/larii/28_02_10/tsunami_warnung/ http://www.mymapblog.com/larii/28_02_10/tsunami_warnung/
Nelson: so so
also ich melde mich demnaechst :) ]]>
http://www.mymapblog.com/larii/22_02_10/so_so/ http://www.mymapblog.com/larii/22_02_10/so_so/
Nelson: back http://www.mymapblog.com/larii/08_02_10/back__/ http://www.mymapblog.com/larii/08_02_10/back__/ Kaikoura: whale watching
dann ging es raus mit dem boot. es war doch eine raue see, aber nun gut. es hat noch spass gemacht :) wir sind ca. ne halbe stunde rausgeschippert... und dann haben wir den ersten wal entdeckt :) juhuuu :) das war voll cool :) und als er abgetaucht ist, hat er schoen seine ganze schwanzflosse gezeigt :) nur da das boot so hoch und runter gewackelt hat, hat larissa verpeilt ein foto zu machen :) naja dann gings weiter.. mir ist mittlerweile etwas schlecht :) ein kerl in der sitzreihe vor mir hatte nur noch aussicht in die weisse tuete :) mmmh lecker!!

dann kam der zweite wal :) wieder begutachtet und diesmal hab ich auch ein foto machen koennen von seinem tauchgang, also seiner schwanzflosse, nur leider nicht so perfekt...

mittlerweile hat auch eine frau aus meiner sitzreihe nur noch augen fuer ihre tuete. mein magen dreht sich auch langsam, aber ich halte durch :)

dritter wal :) und diesmal hab ich ein richtig geiles bild von der schwanzflosse :)

dann ging es zurueck. zum glueck. mir war danach immernoch sau schlecht, aber die wale zu sehen war echt unglaublich. riessig sind sie :) vllt komm ich morgen dazu ein bild hochzuladen :) ]]>
http://www.mymapblog.com/larii/07_02_10/whale_watching/ http://www.mymapblog.com/larii/07_02_10/whale_watching/
Christchurch: eine grosse...
vorgestern hier angekommen. oh gott, hab ich gedacht, ich hasse diese staedte... aber christchurch hat so seinen charm.. gestern haben than, julia und ich eine zygfahrt gemacht. den tranzalpine. einmal quer durch die insel und wieder zurueck. also von christchurch nach greymouth und back. war echt schoen! heute hab ich mich mit meiner lisa wieder getroffen (aus napier). hab mich sehr gefreut. davor hab ich an der cathedral church gechillt und einer and zugehoert, die schoene chill-out musik gespielt haben. einfach mal pause machen von der ganzen reiserei :)

jetzt werd ich euch mal ein paar bilder hochladen. spaeter folgend dann noch ein paar mehr :) ]]>
http://www.mymapblog.com/larii/05_02_10/eine_grosse~dot~dot~dot/ http://www.mymapblog.com/larii/05_02_10/eine_grosse~dot~dot~dot/
Lake Tekapo: Mt Cook

gestern ging es von Dunedin weiter nach Lake Tekapo. Die Fahrt war mehr oder weniger unspektakulaer. Tekapo ist auch unspektakulaer, der See ist zwar wunderschoen, aber ansonsten ist heir auch nichts los. Dafuer hab ich heute auch ein Tagesausflug zum Mt. Cook gemacht :) heute morgen ging es um acht uhr los. Um zehn bin ich dann los gelaufen mit einem anderen maedel aus dem hostel. verdammt heiss heute... es ging noch nicht mal ein lueftchen :) wir mussten zwei schwingbruecken ueberqueren, am fluss entlang bis wir schliesslich an dem See angekommen sind. Naeher kann man so nicht an den Mount kommen. Der See war wirklich schoen und EISekalt. haben sogar kleine eisberge aus dem wasser rausgeguckt. Der Busfahrer hatte uns vorher auch noch erklaert, dass auf der anderen seite des berges der franz josepf glacier und der fox glacier ist. Das war schon komisch.

an dem see haben wir dann unser lunch zu uns genommen und dann ging es auch bald langsam zurueck. das war auf jeden fall super! sehr sehr schoene landschaft. und wie immer glueck mit dem wetter in diesem land :) morgen gehts nach christchurch. dort werde ich dann hoffentlich mal die zeit finden um ein paar bilder hochzuladen :)

bis dahin :) ]]>
http://www.mymapblog.com/larii/02_02_10/Mt_Cook/ http://www.mymapblog.com/larii/02_02_10/Mt_Cook/
Dunedin: Otago Peninsula
ich wurde um halb vier am hostel abgeholt und dann ging es raus zur Otago Peninsula. Das zu hause von vielen schoenen Tieren :)

Als erstes haben wir die Albatrosse besucht, danach ging es zu den Seehunden, die sich faul an der Kueste auf den Felsvorspruengen gesonnt haben. Danach ging es an einen Strand, an den wir zwei riessen Seeloewen gefunden haben. Auch die lagen faul darum... naja.. wir sind um den einen herum gelaufen und haben ihn fotografiert und dann zu dem anderen. Da springt dieses riessen ding doch auf, laesst ein schrei fahren und huepft uns entgegen... da haben wir alle mal unsere fuesse in die hand genommen und sind ein paar meter gerannt :) was mussten wir lachen. Unser Guide hat uns dann gelobt, dass wir so gut reagiert haben :) und dann gings los mit der schau. dann haben die beiden angefangen sich gegenseitig beweisen zu muessen und haben miteinander gekaempft :) voll cool. besser wie kino :)

nach einer zeit sind wir dann weiter den strand entlang.. PINGUINE!!! jippie :) die "yellow-eyed" pinguine sind die viert groessten pinguin-art und vom austerben bedroht und nur noch in neuseeland zu finden. und die sind so verdammt suess!!! hab sie mir ein wenig groesser vorgestellt. und wie sie ueber den strand gewatschelt sind. und dann hab ich eine komplette familie gesehen, vater, mutter und zwei kinder :) und die waren ur 2m entfernt :)

an dem strand gab es auch die kleinen blauen pinguine, nur die habe sich in ihrem nest versteckt. hab leider keinen entdecken koennen :(

aber das war wirklich ein highlight! ]]>
http://www.mymapblog.com/larii/31_01_10/Otago_Peninsula/ http://www.mymapblog.com/larii/31_01_10/Otago_Peninsula/
Dunedin: The Catlins http://www.mymapblog.com/larii/29_01_10/The_Catlins/ http://www.mymapblog.com/larii/29_01_10/The_Catlins/ Te Anau: Milford Sound http://www.mymapblog.com/larii/26_01_10/Milford_Sound/ http://www.mymapblog.com/larii/26_01_10/Milford_Sound/ Queenstown: Queenstown
Nachdem ich dann im Hostel eingecheckt habe, ein ganz kleines, sehr gemuetlich, bin ich direkt los und hab mich erkundigt, wie ich meine weitere Reise fortsetzen kann. Morgen gehts also schon weiter. Milford Sound ich komme :)

Danach bin ich an den wunderschoenen See und hab mir eine Bootsfahrt reserviert. Dann zurueck zum Hostel, lecker Guacemole gegessen (weiss nicht so genau wie man das schreibt) und dann ab zum Schiff. Dann bin ich eineinhalb Stunden mit der TSS Earnslaw ueber den See geschippert, mit einer riessen Seniorengrupper um mich herum :) obwohl ich mir ein wenig fehl am platz vor kam, hab ich trotzdem die aussicht ueber die berge im sonnenuntergang genossen... mit einem glas wein!! :)

Heute morgen bin ich mit der Gondola auf den Berg gefahren, hab die wunderschoene Aussicht ueber Queenstown genossen und hab mir dann zum Mittag Pancakes gegoennt mit lecker Obst :) Dann hab ich einen Spaziergang durch die Queenstown Gardens gemacht. Das Wetter war heute einfach wieder herrlich :) Sonnencreme ein MUSS!! Danach bin ich langsam durch die Stadt geschlendert und zurueck zum Hostel um mir mein Voucher fuer meine Speedboat-Tour zu holen :) Denn dann bin ich wieder zum See und bin mit dem Speedboot eine Stunde lang ueber den See gefetzt :) war das ein Spass, als das Boot auf das Wasser geschlagen hat, wie es sich in die Kurven gelegt hat und Spiralen gedreht hat :) Ich bin aus dem Lachen garnicht mehr rausgekommen :) Bin zwar andauernd nass geworden, wieder getrocknet und wieder nass geworden, aber das war heute eher angenehm als alles andere. :) Queenstown ist wieder so eine Stadt, in der man stecken bleiben koennte :) Wunderschoen und gechillt, obwohl es ein Menschenauflauf ist ohne Ende. Vorhin bin ich nochmal runter und hab die letzten Sonnenstrahlen genossen. Einfach die Leute beobachtet. Das koennte ich die ganze Zeit machen, aber sobald die Sonne weg war, wurde es auch ganz schnell wieder kalt.

Morgen gehts zum Milford Sound. Bin schon ganz gespannt :) Das Wetter soll erst mal sonnig bleiben, was ich sehr bevorzuge in diesem regenreichen Land :) .. ]]>
http://www.mymapblog.com/larii/24_01_10/Queenstown/ http://www.mymapblog.com/larii/24_01_10/Queenstown/